Die Lagerhalle brannte komplett ab - Foto: Polizeipräsidium Mittelhessen

GEDERN Feuerwehr lässt kontrolliert abbrennen

Lagerhalle brennt komplett ab - Rund 300.000 Euro Schaden

08.08.19 - Kontrolliert abbrennen lässt die Feuerwehr seit gestern Abend eine landwirtschaftliche Halle Am Breiten Stein in Mittel-Seemen bei Gedern. Gegen 22.10 Uhr bemerkten Anwohner den Brand der Halle, in der Stroh- und Heuballen lagerten und Traktoren und landwirtschaftliche Geräte abgestellt waren. 

Bei der Entdeckung des Feuers stand die Halle bereits in Vollbrand und konnte von der Feuerwehr nicht mehr gerettet werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 300.000 Euro. Zur Brandursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Hinweise in diesem Zusammenhang nimmt die Polizei in Büdingen, Tel. 06042-9648-0, entgegen. Aufgrund des Feuerwehreinsatzes bleibt die Landstraße 3010 zwischen Ober-Seemen und Mittel-Seemen vermutlich bis in die Nachmittagsstunden voll gesperrt. (mp)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön