Die Störche sammelten sich in der Nähe des Naturschutzgebietes Fulda Auen - Fotos: Kevin Kunze

FULDA Naturerlebnis an der Maberzeller Straße

Vor ihrem Abflug nach Afrika: 25 Störche sorgen für Naturspektakel

09.08.19 - Am Freitagmorgen bot sich ein spektakuläres Bild an der Straßenkreuzung der Mabezeller Straße und dem Fuldaer Weg: eine Storchen-Gruppe mit circa 25 Tieren versammelte sich an den Feldern am Rande der Straße. Dabei war der Großteil der Störche im Naturschutzgebiet der Fulda Auen in einer Gruppe zusammen.

Die Weißstörche halten sich für gewöhnlich in den Sommermonaten in Deutschland auf. Zwischen August und September machen sich die Weißstörche schließlich auf den Weg, um ihr Winterquartier in Afrika aufzusuchen. Nachdem sie den Winter im warmen Afrika verbracht haben, kehren die Weißstörche zwischen März und April nach Deutschland zurück. Nach ihrer Rückkehr kann man sie, wie in den Fulda Auen, erneut bestaunen. (kk)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön