Ausgelassene Stimmung bei der Premiere von "Ein Kessel Buntes" in Eichhof - Fotos: Kevin Kunze

BAD HERSFELD Premiere in Eichhof

2-Takter-Freunde feiern eine gelungene Erstauflage

08.09.19 - Die Eichhofsiedlung verwandelte sich am Samstagnachmittag zu einem Mekka für Fans von motorisierten Young- und Oldtimer. Bei der Premiere von "Ein Kessel Buntes" konnten die Teilnehmer ihre zwei- und viertaktigen Mofas vorführen. Nach einer kurzen Ausstellung und einem Regenschauer machten sich die knapp 25 Teilnehmer auf eine Ausfahrt durch den Landkreis.

Einer der fünf Organisatoren: Marc Eidam.

Er führte die Ausfahrt an und ...

Die Veranstaltung organisierte kein Verein, sondern fünf Organisatoren planten und führten die gesamte Veranstaltung am Eichhofer Sportplatz in Eigenregie durch. Unter dem Namen "Mückestürmer-2-Takter" wurde sowohl den Teilnehmern als auch Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten. "Wir sind schon bei einigen 'Mückestürmer Classics' mitgefahren und wollten auch eine Veranstaltung hier in der Region etablieren", sagte einer der Organisatoren Marc Eidam. Auch mit den Teilnehmerzahlen waren die Veranstalter zufrieden: "Für das erste Mal war die Beteilligung in Ordnung, wenn das Wetter ein wenig besser gewesen wäre, wären vielleicht auch noch mehr Zweitakter-Freunde mitgefahren", sagte Björn Diegel.

Mit knapp 80 Jahren nahm auch ...

Die bis zu 80 Kilometer pro Stunde schnellen Maschinen werden dabei von allen Altersgruppen gefahren. Egal ob 19-jähriger Motorenfan oder 85-jähriger der sich in seine Jugend zurück versetzt fühlt, alle waren willkommen. Dabei stachen auch immer wieder besondere Geschichten, die hinter den Zweirädern stehen, immer wieder auch untereinader in den Gesprächen für Erstaunen. Hierbei ist ein gutes Beispiel der 79-jährige ehemalige Fahrschullehrer Hans Paul. Er besaß mit 19 Jahren die gleiche Maschine, die er bei der Ausfahrt gefahren ist. Vor drei Jahren entdeckte er das baugleiche Fahrzeug am Edersee: "Ich musste dieses Mofa unbedingt kaufen, da hängen so viele Erinnerungen dran. Wir sind damals mit so einer Maschine bis an die Ostsee gefahren, heute unvorstellbar", erklärte Paul.

Neben den 25 Teilnehmern bei der Tour über Solms, Holzheim, Asbach und zurück zum Eichhof stellten weitere 15 Personen ihre "Schätzchen" aus, unter anderem auch ein Trabant. Für alle Motorenfans wird es auch im nächsten Jahr eine Veranstaltung geben. Dann hoffentlich auch mit besserem Wetter. (Kevin Kunze)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön