- Symbolfoto O|N

FULDA Auf frischer Tat ertappt

Bundesweit gesuchter Betrüger festgenommen

14.09.19 - Am Montagmorgen gelang es Beamten der Kriminaldirektion Osthessen, mit Unterstützung einer operativen Einheit der osthessischen Polizei, einen 26-jährigen Betrüger auf frischer Tat festzunehmen. Zeugen hatten der Polizei mitgeteilt, dass der Mann gerade versuche, eine junge Frau um eine hohe Summe Bargeld zu erleichtern.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Betrüger sich zuvor über mehrere Wochen das Vertrauen seines Opfers erschlichen. Am Montagmorgen versuchte er diese Situation auszunutzen und die Frau dazu zu bewegen, ihm einen Bargeldbetrag in niedriger fünfstelliger Höhe zu überlassen. Aufmerksame Zeugen hatten dies beobachtet und teilten den Sachverhalt der Polizei mit. Die Beamten konnten den Betrüger in Fulda antreffen und vorläufig festnehmen.

Die Überprüfung der Personalien ergab, dass der Mann bereits wegen ähnlicher Betrugsdelikte bundesweit mit Haftbefehl gesucht wird. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Fulda vorgeführt, der ihm den bestehenden Untersuchungshaftbefehl verkündete. Der 26-jährige Mann wurde anschließend einer hessischen Justizvollzugsanstalt überstellt. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön