Archiv
Naturmalerin Gabriele Schäfer in ihrer eigenen Galerie. Ihr Ehemann, Bad Hersfelds Bürgermeister Thomas Fehling, freut sich über den Erfolg seiner Frau. - Fotos: Gudrun Schmidl

BAD HERSFELD Naturmalerin Gabriele Schäfer

Herbstgeflüster in der "Sir-Henry-Gallery" - Joern Hinkel liest Tolstoi

22.09.19 - Für Gabriele Schäfer ist das größte Kunstwerk die Natur. Als Naturmalerin möchte sie die Menschen für die Schönheit und den Zauber der Natur sensibilisieren. Um ihre Werke angemessen zu präsentieren und einer großen Öffentlichkeit zugänglich zu machen, hat die Künstlerin im März dieses Jahres eine eigene Galerie, die Sir-Henry-Gallery, in der Homberger Straße in Bad Hersfeld eröffnet, die nach Vereinbarung besucht werden kann. In regelmäßigen Abständen lädt Gabriele Schäfer zu kleinen, aber feinen Events ein, die jeweils eine künstlerische Kombination aus Gemälden, kulinarischen Genüssen und Anregungen für Geist und Seele bieten.

Festspielintendant Joern Hinkel folgte der Einladung ...

Am Freitagabend folgten zahlreiche Gäste der Einladung zum „Herbstgeflüster“, das von Festspielintendant Joern Hinkel mit der Lesung eines von der Gastgeberin ausgewählten Textes von Lew Tolstoi bereichert wurde. Die Besucher lauschten den Worten im Angesicht von wunderbaren Gemälden, die im Felsenraum, Wasserraum und Pflanzenraum thematisch präsentiert werden. Es ist nur ein Bruchteil aus der Fülle von rund 500 Kunstwerken, die Gabriele Schäfer in wenigen Jahren erschaffen hat. Joern Hinkel bewundert die Schaffenskraft der Naturmalerin und ist von den Bildern angetan, die nicht mit einer detailgetreuen Wiedergabe der Landschaft punkten, sondern mit Stimmung, Licht, Atmosphäre und der Leuchtkraft der Farben die Seele der Natur erfassen und die Betrachter in den Bann ziehen.

Schnell entwickelte sich das Herbstgeflüster in anregende Gespräche der Gäste untereinander und mit Gabriele Schäfer selbst. Gesprächsstoff gab es genug, denn die Künstlerin steht noch ganz unter dem Eindruck ihres persönlichen Jahreshighlights im August, den Besuch des Meisterkurses von Prof. Leiko Ikemura mit dem Thema „Die Seele der Natur“ in der Kunstakademie Bad Reichenhall. Gabriele Schäfer berichtet, dass Prof. Ikemura auf jede der 12 Teilnehmerinnen einfühlsam einging. „Gleich zu Beginn bestätigte sie mich in meiner Haltung, dass zur Naturmalerei nur die Verwendung naturnaher Materialien passt und führte mich über Materialproben zu neuen und beeindruckenden Ergebnissen“. Damit war der Grundstein für weitere Experimente gelegt. Prof. Leiko Ikemura lobte das Ergebnis eines ihrer Bilder mit den Worten „High End“.

Überhaupt kann die Naturmalerin schon jetzt auf ein überaus erfolgreiches Jahr zurückblicken mit der Eröffnung ihrer Galerie und mehreren Ausstellungen, darunter die Einzelausstellung „Color and Sound of Nature“ im Kapitelsaal in ihrer Heimatstadt und die noch laufende Einzelausstellung in der Künstlerkolonie Ahrenshoop. Außerdem wurde sie für den KITZ-Award 2019 nominiert, der im November vergeben wird.

Mit diesem Bild einer Besteigung des ...

Seit 2017 arbeitet die frühere Chirurgin als freischaffende Künstlerin, hat als Studentin von Bernd Zimmer und Prof. Siegfried Anzinger von der „Pike auf gelernt“ und nach so vielen Jahren, in denen sie ihrer wahren Berufung nicht gefolgt ist, lässt sie ihrer Kreativität nun freien Lauf. Das Malen tut ihr gut. Die Inspiration für ihre Bilder bekommt sie auf ihren täglichen Streifzügen durch die Natur mit ihrem Hund „Sir Henry“, der gleichzeitig Namensgeber der Galerie ist. Weltweite Trekking-Touren, bei denen die sportliche Naturmalerin auch 6.000 Meter hohe Berge bezwingt, sind ihre Leidenschaft. „Ich liebe die Berge“ betont sie mit einem Blick auf das von ihr gemalte markante Matterhorn. Ein Bild, das ihre ewige Sehnsucht nach den hohen Gipfeln bestens ausdrückt. Auch als Künstlerin führt ihr Weg des Erfolges und der Anerkennung steil nach oben, das ist auch ihr Ziel: „Wenn ich etwas mache, dann mache ich es richtig“. Ausführliche Informationen unter www.sir-henry.gallery). (Gudrun Schmidl) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön