Archiv
Der Spitzenkandidat der CDU Thüringen, Mike Mohring, wird bedroht. - Foto: Privat

THÜRINGEN Mike Mohring bedroht

Thüringens CDU-Spitzenkandidat erhält Morddrohung - "Der nächste mit Kopfschuss"

28.09.19 - Thüringens CDU-Spitzenkandidat für die Landtagswahl, Mike Mohring, hat per Postkarte eine Morddrohung erhalten. Er sei „Nummer zwei, die demnächst einen Kopfschuss erhalte“, heißt es auf dem Schriftstück. Damit nimmt der Absender direkten Bezug auf den Mord am Kasseler CDU-Regierungspräsidenten Walter Lübcke.

Mohring wird nun verstärkt von der Polizei geschützt, Experten des Landeskriminalamtes haben die Ermittlungen übernommen. „Er selbst hat sich dazu entschieden, so weiterzumachen wie bisher“, erklärte der Thüringer CDU-Generalsekretär Reymond Walk zu OSTHESSEN|NEWS. Mohring ließe sich nicht einschüchtern. Der Inhalt der handschriftlich verfassten Karte lasse auf einen Reichsbürger-Hintergrund des Absenders schließen, vermutet der Generalsekretär. Denn auf der Karte steht noch mehr: Mohring wird unter anderem heftig wegen seines christlichen Glaubens angegriffen. Die Bundesrepublik Deutschland nennt der anonyme Verfasser „einen Unrechtsstaat“.

Mike Mohring beim Landesparteitag der CDU ...Foto: Marius Auth

Zuspruch erhält der CDU- Spitzenkandidat nun nicht nur aus den eigenen Reihen. Katrin Göring-Eckardt, Vorsitzende der Bundesfraktion der Grünen, schrieb beispielsweise auf Twitter: „Gegen den Rechtsextremismus stehen wir Demokratinnen und Demokraten, ungeachtet aller politischer Differenzen, alle gemeinsam, alle zusammen“.

Am 27. Oktober wird in Thüringen ein neuer Landtag gewählt. Mohring, der als CDU-Fraktions- und Landesparteichef tätig ist, befindet sich aktuell in der heißen Phase des Wahlkampfes.

Beleidigungen, Bedrohungen, aber auch Gewalt gegen Politiker müsse man fast täglich erleben, hieß es am Donnerstag in einer aktuellen Stunde im Thüringer Landtag. Hass-Mails seien beispielsweise an der Tagesordnung. Ob man bereits Hinweise auf die Identität des Droh-Postkarten-Verfassers habe, wollte das LKA aufgrund des laufenden Verfahrens bisher nicht bekannt geben. (mr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön