Archiv
Vorläufiger Architektur-Entwurf des geplanten Demenzdorfes im Hohenrodaer Ortsteil Mansbach. - Visualisierung (2): Karsten Kimpel

HOHENRODA Bauleitplanung in vollem Gange

Es geht voran: IB Südwest will geplantes Demenzdorf in Hohenroda betreiben

02.10.19 - Es geht kontinuierlich voran mit den Plänen, ein Demenzdorf im Hohenrodaer Ortsteil Mansbach zu errichten. Wie Bürgermeister Andre Stenda mitteilt, hätte sich mit der IB Südwest, einer gemeinnützigen Gesellschaft unter dem Dach des Internationalen Bundes, ein potenzieller Betreiber für die Einrichtung gefunden.

Auf dem rund 15 Hektar großen Areal des einstigen Tierparks und in direkter Nachbarschaft des Geyso-Schlosses und der Grundschule könnte Hessens erste Pflegeeinrichtung für demenzkranke Menschen mit Dorfcharakter entstehen (OSTHESSEN|NEWS berichtete). Zur Schaffung des Baurechts für die angedachte Grundstücksfläche sei kürzlich die Bauleitplanung seitens der Gemeinde Hohenroda angestoßen worden, berichtet der Rathauschef. "Derzeit werden die Träger öffentlicher Belange gehört."

In direkter Nachbarschaft des Mansbacher Geyso-Schlosses ...Archivfotos (2): Stefanie Harth

Das brachliegende Gelände des einstigen Tierparks ...

Mit der Herstellung des Baurechts soll neben der Finanzierung die wichtigste Hürde für Betreiber und Investoren genommen werden. "Die Baukostenermittlung des Planungsbüros Kimpel aus Mansbach weist aufgrund der stetigen Baukostensteigerungen für den Bau des Objektes mittlerweile einen geringen zweistelligen Millionenbetrag aus", erläutert Stenda. "Ohne Fördergelder kann für das Projektvorhaben keine Wirtschaftlichkeit garantiert werden. Hier wird die finanzielle Unterstützung von Landes- und Bundesmitteln notwendig sein."

Die Gemeinde sei froh, mit der IB Südwest mit Sitz in Darmstadt einen kompetenten Partner an ihrer Seite zu haben, der imstande sei, eine derartige Einrichtung auch im Sinne des Krankheitsbildes zu betreiben. "Wenn die baurechtlichen und vor allem die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stimmen, stehen wir gerne als Betreiber für die Pflegeeinrichtung in Hohenroda zur Verfügung", bekräftigt Ralf Finthammer, Regionalleiter Hessen Nord der IB Südwest.

Und hier haben die Akteure noch einiges abzuarbeiten: So sollen gemeinsame Gespräche mit der Bundes- und Landesregierung zum Ziel haben, in den Genuss von Fördergeldern für einen wirtschaftlichen Betrieb des Millionen-Projekts zu kommen.

"Wir bitten um rege Unterstützung von allen Seiten. Die Realisierung eines Demenzdorfes in Mansbach wäre nicht nur für unsere Gemeinde ein Quantensprung in puncto Schaffung einer nachhaltigen Infrastruktur, sondern trägt auch einen Mehrwert für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg und das Land Hessen in ihrem Gepäck", betont Stenda abschließend. (pm/sh) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön