Das Auto wurde bei dem Unfall in zwei Teile gerissen - Fotos: Feuerwehr Alheim

ALHEIM Zwei Verletzte

Schwerer Crash bei Baumbach: Audi in zwei Teile gerissen

03.10.19 - Crash am Mittwochmittag in der Gemeinde Alheim (Landkreis Hersfeld-Rotenburg): Zwischen Baumbach und Braach krachten zwei Autos ineinander. Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei waren vor Ort. Die Landstraße 3208 war voll gesperrt.

Ein Audi 80 und ein VW Tiguan waren kollidiert. Dabei wurde das Heck des Audi abgerissen. Der Fahrer wurde mit dem Hubschrauber in das Klinikum Kassel geflogen. Der Fahrer des Tiguan kam verletzt in das Krankenhaus Rotenburg. Die Feuerwehren aus Alheim und Rotenburg unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten.

Die Feuerwehr Alheim nahm die Betriebsstoffe auf und sicherte die Einsatzstelle ab. Nachdem der Gutachter den Unfall aufgenommen hatte, wurde das ausgebrachte Bindemittel aufgenommen und die Straße gereinigt. (nb/pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön