GEISA/RASDORF Tag der Deutschen Einheit

Point Alpha: "Ein authentischer Ort, der Geschichte erfahrbar macht"

04.10.19 - Die Point Alpha Stiftung feiert dankbar und politisch engagiert am Vortag und am Tag der Deutschen Einheit mit einem Festakt und Familientag die Wiedervereinigung Deutschlands am 03. Oktober 1990, die sich in diesem Jahr zum 29. Mal jährt. Die Feierlichkeiten haben am Mittwochnachmittag mit einer Kranzniederlegung zum Gedenken an die Opfer der deutschen Teilung und Wiedervereinigung auf der alten Grenzlinie vor dem US-Camp der Gedenkstätte Point Alpha begonnen. 

Die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen ...Fotos: Jonas Wenzel (Yowe)

Im Anschluss daran lud die Point Alpha Stiftung interessierte Besucher ein, gemeinsam mit Vertretern der thüringischen und hessischen Landesregierungen und Landtage sowie weiteren Ehrengästen aus Politik und Gesellschaft an dem Festakt teilzunehmen. Als Festredner konnte Christian Hirte, CDU-MdB, Parlamentarischer Staatssekretär und Beauftragter der Bundesregierung gewonnen werden. Musikalisch begleitete die Musikkapelle Geisa den Festakt. Im Videobeitrag von OSTHESSEN|NEWS erläutert Hirte die Bedeutung des Gedenktages und die Sonderstellung von Point Alpha. Es sei ein authentischer Ort, an dem erfahrbar werde, wie es physisch an der innerdeutschen Grenze aussah. Geschichte werde so erlebbar gemacht. Die Besucher erhalten die Gelegenheit, sich in die damalige Situation bis 1989 hineinzuversetzen. Es ist ein wichtiger Erfahrungsort. Zudem haben viele Wegbegleiter an den zahlreichen Ausstellungen der Gedenkstätte mitgewirkt. Dies sei vor allem für die jüngeren Generationen von Bedeutung. Denn ohne ein durchdachtes und pädagogisch ausgereiftes Konzept könnten sich die Nachgeborenen die Zeit vor 1989 nicht vorstellen.

Zahlreiche Gäste sind in der Festhalle ...

Dr. Eberhard Fennel, Vorstand der Point ...

In der Festhalle begrüßte Dr. Eberhard Fennel vom Vorstand der Point Alpha Stiftung die Gäste. "Die Gedenkstätte Point Alpha ist ein unvergleichliches Zeitzeugnis und ein authenischer Lernort der Deutschen." Es sei ein Zeichen der Wertschätzung, dass zahlreiche Vertreter aus verschiedenen Bereichen zu dem besonderen Anlass erschienen sind. Auch dankte er stellvertretend den amerikanischen Freunden für ihr Kommen.

Im weiteren Verlauf sprachen Dr. Babette Winter, Brig. Gen. Ellen Clark und Mark Weinmeister, Staatssekretär für Europaangelegenheiten. Der Vortag zum 3. Oktober sei für die Point Alpha Stiftung fest verankert im Terminkalender. Weinmeister lobte die Menschen, die sich mit der Thematik auseinandersetzen. Erinnerungsarbeit stelle eine wichtige Aufgabe der Gesellschaft dar. "In diesen Tagen wird viel darüber diskutiert, was in den 30 Jahren in Deutschland passiert ist. Ob wir es geschafft haben, uns gemeinsam so zu entwickeln, dass wir sagen können, wir sind wiedervereinigt und in besonderer Art und Weise zusammengewachsen. Da gibt es sehr unterschiedliche Deutungsmuster." Der Staatssekretär glaubt, dass wir noch viel mehr aufeinander zugehen und uns untereinander öfter austauschen müssen über das, was gerade auch nach dem 3. Oktober 1990 passiert sei.

Grußwort von Mark Weinmeister, Staatssekretär für ...

Christian Hirte, Parlamentarischer Staatssekretär, Beauftragter der ...

Am Tag der Deutschen Einheit findet auf Point Alpha traditionsgemäß ein ökumenischer Gottesdienst um 10.00 Uhr in der Fahrzeughalle des ehemaligen US-Camps statt. Dieser wird musikalisch von der Stadtkapelle Geisa unter der Leitung von Peter Lenz gestaltet. Im Anschluss daran bietet der traditionelle Familientag ein vielfältiges Programm. Neben einem regionalen Spezialitätenmarkt können sich die Gäste erstmalig an Infoständen von Vertretern des Nationalen Naturmonuments (NNM) Grünes Band informieren. Der Familientag erhält musikalische Begleitung von der Stadtkapelle Geisa und den Kettener Musikanten.

Der Eintritt ist frei. Für Rückfragen steht das Team der Gedenkstätte Point Alpha zur Verfügung unter 06651/919030. (Maria Franco) +++

Jürgen Hahn, Bürgermeister der Point-Alpha ...

Bernd Woide, Landrat des Landkreises ...

Hermann-Josef Klüber, Präsident des Regierungspräsidiums ...

Musikalische Umrahmung der Stadtkapelle Geisa


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön