- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Einbruch in Bäckerei - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

07.10.19 - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

BAD HERSFELD. Am 06.10.2019 um 17:45 Uhr befuhr ein 28-jähriger Fahrer aus Felsberg (Schwalm-Eder-Kreis) mit seinem Bus die Homberger Straße stadtauswärts. Ein unbekannter Pkw-Fahrer befuhr die Homberger Straße in entgegengesetzter Richtung. Aufgrund parkender Fahrzeuge fuhr der unbekannte Fahrzeugführer teilweise auf den Gegenfahrstreifen. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Außenspiegel; wobei der Spiegel des Busses beschädigt wurde. Der unbekannte Fahrer hielt an, stieg aus seinem Fahrzeug und schaute sich dieses an. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro. Bei dem Fahrzeug soll es sich um ein größeres, schwarzes SUV -ähnlich eines Volvo CX 60- handeln.

Einbruch in Bäckerei

ROTENBURG. In der Nacht von Sonntag (06.10.) auf Montag (07.10.) brachen Unbekannte in eine Bäckerei in der Straße "Untertor" ein. Die Täter hebelten die Eingangstüre auf und gelangten so in den Innenraum. Dort stahlen sie Bargeld in noch unbekannter Höhe. Des Weiteren entstand ein Sachschaden, welcher sich ebenfalls noch nicht genau beziffern lässt.

Einbruch in Geschäftsräume

WILDECK/OBERSUHL. In der Nacht von Samstag (05.10.) auf Sonntag (06.10) brachen Unbekannte in eine Bäckerei in der Eisenacher Straße ein. Die Täter brachen ein Fenster auf und gelangten so in den Verkaufsraum. Dort durchsuchten sie diesen und stahlen Bargeld in noch nicht bekannter Höhe. Die Höhe des angerichteten Schadens ist ebenfalls noch unbekannt.

Versuchter Einbruch in KFZ-Teile-Handel

PHILLIPSTHAL/RHÖRIGSHOF. In der Nacht von Freitag (04.10.) auf Samstag (05.10.) schlugen unbekannte Täter eine Scheibe der Eingangstür eines Autoteile-Geschäfts in der Hattorfer Straße ein. Aus bisher unbekannten Gründen ließen die Täter von der weiteren Tatausführung ab und entkamen unerkannt. Es entstand ein Sachschaden von circa 350 Euro.

Sportlerheim aufgebrochen

BAD HERSFELD/HEENES. In der Zeit von Freitag (27.09.) bis Samstag (05.10.) brachen Unbekannte in ein Sportlerheim in der Straße "Am Ziegenrück" ein. Die Täter hebelten die Eingangstür auf und verschafften sich so Zutritt zum Vereinsheim. Hier hebelten sie mehrere Türen und Schränke auf, stahlen jedoch nach bisherigen Ermittlungen nichts. Es entstand ein Sachschaden von circa 1.500 Euro.

Einbruch in Geschäftshaus

BAD HERSFELD. In der Zeit von Mittwoch (02.10.) bis Freitag (04.10.) gelangten unbekannte Täter vermutlich über eine Nebeneingangstür an die Lagertür eines Geschäfts in der Klausstraße. Diese brachen sie auf und gelangten so in das Lager. Die Diebe stahlen einen geringen Bargeldbetrag und entkamen unerkannt. Es entstand ein Sachschaden von circa 30 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, an die Polizeistation Rotenburg an der Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön