Frontalzusammenstoß auf der B 62 - Fotos: Hans Hubertus Braune

BAD HERSFELD Rettungshubschrauber im Einsatz

Frontal-Unfall mit Luxusautos auf B 62: Beide Fahrer schwer verletzt

15.10.19 - Schwerer Unfall bei Bad Hersfeld: Am Montag gegen 11:30 Uhr fuhr ein 50-jähriger Pkw-Fahrer aus Berlin auf der B 62 aus Richtung Bad Hersfeld kommend in Richtung Niederaula. Ein 45-jähriger Pkw-Fahrer aus Nidderau (Main-Kinzig-Kreis) fuhr nach Polizeiangaben auf der B 62 in entgegengesetzter Richtung.

Der 50-jähriger Fahrer überholte in einer für ihn langgezogenen und kaum einsehbaren Rechtskurve mindestens einen Lkw und prallte im weiteren Verlauf, mutmaßlich auf Höhe eines weiteren Lkw, mit dem entgegenkommenden Fahrzeug des 45-jährigen frontal zusammen.

Christoph Thüringen aus Bad Berka brachte ...

Dabei wurde das Fahrzeug abgewiesen und nach rechts auf die dortige Schutzplanke geschleudert. Die Fahrzeuge wurden durch den Aufprall stark beschädigt und die jeweiligen Fahrzeugführer in den Autos eingeklemmt. Sie wurden von den 24 Einsatzkräften der Feuerwehr Bad Hersfeld aus ihren Fahrzeugen befreit.

Der 50-jährige Pkw-Fahrer wurde mittels Rettungshubschrauber Christoph Thüringen aus Bad Berka in das Klinikum Fulda gebracht. Der 45-jährige Pkw-Fahrer wurde in das Klinikum Bad Hersfeld gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von cirka 147.000 Euro. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die B 62 war für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Hinweise zum Unfallhergang bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonrufnummer 06621/932-0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön