Der erste Leihladen Fuldas soll im Frühjahr eröffnen. - Foto: Kevin Kunze

FULDA Bibliothek zum Vorbild

Erster Fuldaer Leihladen will im nächsten Frühjahr eröffnen

23.10.19 - "Egal ob etwas seit Jahren nicht benutzt wird, kein Platz mehr zur Verfügung steht oder etwas einmalig verwendet wird, bei uns können dann für einen gewissen Zeitraum Dinge ausgeliehen werden beziehungsweise hingebracht werden", erklärte Mitorganisatorin Iryna Böhm zu Beginn der Informationsveranstaltung. Neben Spielen, Gartengeräten und Haushaltsgegenständen planen die sechs Organisatoren auch Werkzeuge zum Ausleihen.

Die Idee kam den Organisatoren bei einem Besuch in Maintal: "Dort eröffnete auch ein Leihladen, der stetig gewachsen ist. Zu Beginn gab es dort 300 Gegenstände zum Leihen, ein halbes Jahr später hatten sie über 600 Produkte im Angebot", erklärte Böhm im Gespräch mit OSTHESSEN|NEWS. Die Idee einer "Bibliothek der Dinge" faszinierte auch Monika Weiß sofort: "Oftmals benötigt man Gegenstände nur einmalig, zudem könne dies auch zu einer Befreiung im eigenen Haushalt führen, so ging es mir zumindest bei der Aussortierung in meinem eigenen Keller.

Doch ohne Regeln funktioniert auch kein Leihladen: Deshalb erstellte das Organisationsteam beim Informationsabend im Bürgerzentrum Ziehers Süd ein Elf-Punkte Konzept. Dort sind neben Kosten und Pfand für die geliehenen Produkte auch Ausleihzeit oder nicht gewünschte Produkte aufgelistet. Der Pfand soll individuell festgelegt werden, dabei wurde ein Rahmen zwischen fünf bis 20 Euro festgelegt. Eine einmalige Bezahlung für einen Monat, im Leihladen in Maintal kostet zwei Euro pro Monat, wurde noch nicht final beschlossen. Ein weiterer Vorteil ist die Ausleihzeit. Während Bierzeltgarnituren für eine kurze Zeit geliehen werden können, können zum Beispiel Kinderwagen nach Absprache auch für mehrere Monate geliehen werden. Bücher, Kleidung und größere Möbelstücke sollen nicht ausgeliehen werden können.

Die finale Eröffnung steht derzeit noch nicht fest, geplant ist eine Eröffnung im Frühjahr des nächsten Jahres. Der Ort des Leihladens steht dagegen schon fest, im Bürgerzentrum Ziehers Süd sind sowohl ein Leihraum, als auch ein Lager vorhanden. Das sechsköpfige Organisationsteam wirbt für weitere Mitglieder um den bisher einen geplanten Öffnungstag, freitags zwischen 16 Uhr bis 17:30 Uhr, auszuweiten und einen weiteren Tag realisierbar zu machen. (Kevin Kunze)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön