Archiv
Nach der Wahl seines Nachfolgers Timo Heusner mit von links: BGM Daniel Iliev, Heringen, Timo Heusner, Ralf Orth und BGM André Stenda, Hohenroda - Fotos: FFW/Gerhard Manns

PHILIPPSTHAL (W.) Im Konvoi zur Abschiedsfeier

Bürgermeister Ralf Orth: Oberster Chef der Blauröcke geht in Ruhestand

17.11.19 - In München endet die Amtszeit von Uli Hoeneß als Präsident des FC Bayern München, in Philippsthal, Kreis Hersfeld-Rotenburg geht die Amtszeit von Bürgermeister Ralf Orth ihrem Ende entgegen. Das war Grund genug für die Feuerwehren der Marktgemeinde ihrem „Chef“ noch einmal ein großes Dankeschön zu sagen.

Im Konvoi nach Heimoldshausen
Die Einsatzfahrzeuge wurden mit blinkendem Blaulicht zum Spalier im Schlossinnenhof aufgestellt, die etwa 80 Einsatzkräfte inklusive der Jugendfeuerwehr waren davor angetreten. So holten die Kameradinnen und Kameraden ihren Bürgermeister am Freitagnachmittag in seinem Büro im Rathaus ab. Anschließend wurde der Bürgermeister im Fahrzeugkonvoi aus 13 Einsatzfahrzeugen zum Feuerwehrhaus-Mitte nach Heimboldshausen gefahren. Kreisbrandinspektor Marco Kauffunger ließ es sich nicht nehmen, dabei den Rathauschef persönlich zu chauffieren.

Großes Lob vom Gemeindebrandinspektor
In seiner emotionalen Laudatio lobte Gemeindebrandinspektor Carsten Wenig den scheidenden Bürgermeister für seine ruhige und sachliche Art beim Umgang mit Problemen und hob dabei die größeren Projekte der Feuerwehr in den letzten 12 Jahren der Amtszeit von Ralf Orth hervor. Carsten Wenig, der in 2007 als Gegenkandidat angetreten war und Orth verbindet mittlerweile eine freundschaftliche Beziehung.

Die Feuerwehren waren vor dem Rathaus ...

Viele Projekte angestoßen und verwirktlicht
Dabei erwähnte er den Umbau des Feuerwehrhauses in Harnrode, den Neubau des Feuerwehrhauses in Heimboldshausen, dem die Fusion der beiden Ortsteilfeuerwehren Heimboldshausen und Röhrigshof zur Feuerwehr Philippstahl-Mitte vorausgegangen war, an der auch Orth maßgeblich beteiligt war. Die Anschaffung eines Gerätewagen-Logistik und die anstehenden Ersatzbeschaffungen von sechs weiteren Feuerwehrfahrzeugen hat Orth ebenso mit auf den Weg gebracht. Wehrführer Thomas Schmidt hob die sachliche und zielorientierte Arbeitsweise des Rathauschefs hervor, bedauerte aber, dass er bei dem nun anstehenden größten Projekt, dem Neubau des Feuerwehrhauses in Philippsthal, nicht mehr im Amt sei.

Im Feuerwehrhaus Mitte in Heimoldshausen gabs ...

Gäste aus Thüringen

Anerkennende Worte von den Gästen
Der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrbandes Hersfeld-Rotenburg, Thomas Specht, blickte weit zurück und erzählte eine amüsante Anekdote von einem Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr in Breitenbach am Herzberg, als Orths Vater Paul dort noch Bürgermeister war. Gemeinsam mit Kreisbrandinspektor Marco Kauffunger und Kreisbrandmeister Karsten Kunz überreichte auch er ein Abschiedsgeschenk

Die befreundeten Partnerwehren aus Oberzella und Glindenberg (bei Magdeburg), zu denen Orth ebenfalls freundschaftliche Beziehungen pflegte, waren ebenfalls angereist, um noch einmal „Danke Ralf“ zu sagen und rundeten ihre Grußworte mit Anekdoten aus vergangenen Besuchen ab. In Erinnerung an das Elbehochwasser in 2013, bei dem Philippsthaler Kameraden zur Unterstützung nach Glindenberg gereist waren, überreichte Wehrleiter Andy Opitz einen Sandsack.

Mit der Skt. Florians Medaille in ...

Es folgen weitere Dankesworte der Wehrführer, der Gemeindejugendfeuerwehrwartin Michelle Koch und des Kinderfeuerwehrwarte Stefan „Teddy“ Müller und schließlich vom Vorsitzenden des Fördervereins „historische Feuerwehr“ Lothar Nordheim. Der sichtlich gerührte Bürgermeister bedankte sich für diese Abschiedsfeier in den Reihen seiner Feuerwehr. Er wusste im Vorfeld nicht, was die Kameradinnen und Kameraden für ihn geplant hatten und war umso überraschter, über die große Beteiligung und die überörtlich angereisten Gäste vom Landkreis, aus Oberzella und aus Glindenberg.  Orth betonte den respektvollen und sachlichen Umgang miteinander während seiner Amtszeit und rief letztlich aus: „Ich bitte Euch, haltet auch in Zukunft zusammen.“ (pm/Gerhard Manns) +++

Auch beim Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr ...

Jacke aus, rotes T-Shirt an, ...

Beim Richtfest des Feuerwehrhauses Mitte ...

Nach der Wiederwahl von Ralf ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön