Mamei Elektronik in Gersfeld wird 25 Jahre alt - Foto: Bensing & Reith

ANZEIGE Nikolaus-Aktion am 6. Dezember

Mamei Elektronik in Gersfeld wird 25 Jahre alt: Vanessa Meiß neu in der Führung

05.12.19 - Der Gersfelder Elektronikbetrieb Mamei Elektronik hat jetzt eine Doppelspitze: Inhaber Markus Meiß holte seine Tochter Vanessa Meiß in die Geschäftsführung. Doch das ist nicht das Einzige, was Mamei Elektronik zu feiern hat.

2019 ist für Mamei Elektronik gleich in vielerlei Hinsicht ein ganz besonderes Jahr. Denn heuer feiert der Betrieb seinen 25. Geburtstag. „Für uns ist es wirklich toll, dass Mamei Elektronik seit 25 Jahren besteht. Das ist ein großer Meilenstein“, betont Inhaber Markus Meiß. „Als ich damals startete, hätte ich nur davon träumen können, mit der Firma heute mal so dazustehen.“

Doch das ist nicht das Einzige, was das Unternehmen zu feiern hat. Denn Mamei hat nun eine Doppelspitze in der Geschäftsleitung. Vanessa Meiß, mit 25 Jahren genauso alt wie der Betrieb selbst, ist die Tochter des Inhabers. Seit Oktober sind sie und Vater Markus gleichberechtigte Geschäftsführer. „Wir zwei verstehen uns einfach super und sind ein tolles Team“, betont Va-nessa. Und der Vater sagt: „Ich freue mich sehr, dass ich zu meiner Tochter ein so tolles Verhält-nis habe, dass wir sogar zusammen arbeiten können.“ Da ist die Berufung in die Leitung nur der logische Schritt. Vanessa Meiß ist eigentlich schon immer dabei: „Zum ersten Mal im Laden stand ich mit 14. Damals saß Oma als Erziehungsberechtigte mit dabei und hat gestrickt, während ich mit den Kunden gesprochen und sie beraten habe.“

Mit dem Eintritt von Vanessa Meiß in die Geschäftsleitung hat die Firma außerdem umfirmiert. Mamei ist jetzt kein Einzelunternehmen mehr, sondern seit Oktober eine GmbH.

Das Unternehmen Mamei ist Spezialist für Telekommunikation, Internet, TV, Netzwerk und Smart Home. Mamei Elektronik ist Exklusivpartner der Telekom und bietet den kompletten Service an. Neben den beiden Geschäftsführern arbeiten drei Mitarbeiter für den Betrieb. „Mamei“ steht üb-rigens für Markus Meiß und ist bereits seit 2003 in der Ursinusstraße 13 in Gersfeld zu finden.

Dass es Mamei Elektronik nun schon 25 Jahre gibt, ist auch einer Tatsache zu verdanken: „Die Schichtarbeit macht’s möglich“, sagt Vanessa Meiß. Für beide ist Mamei nämlich nur der Neben-erwerb. Hauptberuflich sind beide beim DRK Kreisverband Fulda beschäftigt. Auch dort arbeiten Meiß und Meiß zusammen. Markus Meiß war lange Zeit Rettungsassistent, ist mittlerweile im ad-ministrativen Bereich tätig. Tochter Vanessa arbeitet als Rettungssanitäterin. Im Familienbetrieb sind die Aufgaben ebenfalls klar verteilt: „Papa ist der Außendienstler, ich bin im Laden tätig und die Frau für die Zahlen“, erklärt Vanessa Meiß.

Und welche Ziele gibt es für die Zukunft? „Bescheiden bleiben und weiterhin viel Wert auf ein familiäres Verhältnis mit den Kunden legen“, sagt Markus Meiß. Einige kämen regelmäßig sogar auf einen Kaffee im Laden vorbei. Das solle unbedingt so bleiben. Besonders der Kundenservice ist den beiden deshalb wichtig. Gerne erinnert sich Markus Meiß immer wieder an ein Plakat bei einem ehemaligen Arbeitgeber. Darauf stand: Qualität ist, wenn der Kunde zurück kommt, und nicht die Ware. „Das ist auch unsere Maxime“, sagt er.

Die Fete zum 25. Geburtstag des Unternehmens fand übrigens bereits im Sommer statt. Doch bei der anstehenden Adventskalender-Aktion des Vereins „Wir für Gersfeld“ soll es wegen des Jubi-läums den ganzen Freitag, 6. Dezember, noch einmal einige besondere Angebote und eine gut ausgestatteten Tombola geben. Außerdem soll an diesem Abend auch eine Nikolausparty statt-finden. „Vorbeikommen lohnt sich auf jeden Fall“, sagt Vanessa Meiß abschließend.

Mamei Elektronik ist auch beim Gersfelder Adventskalender dabei: Vom 1. bis 24. Dezember veranstalten wieder zahlreiche Geschäfte, Gastronomiebetriebe und Einrichtungen sowie die Kirchen in Gersfeld einen Adventskalender. Bei Mamei Elektronik erwartet Besucher am Freitag, 6. Dezember, ab 10 Uhr eine spannende Tombola, bei der auch der "Trostpreis" nicht mit leeren Händen nach Hause gehen muss. Besucher erhalten passgenau zugeschnittene Displayschutzfolien zum Nikolauspreis von 10€ pro Stück. Zusätzlich warten bei Glühwein und Plätzchen noch weitere Rabatte und Aktionen. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön