Archiv
Tour durch die Hohe Tatra Sommer 2019 - Fotos: privat

BAD SALZSCHLIRF Unterwegs in der Hohen Tatra

Pfadfinder feiern zehnjähriges Jubiläum - gemeinsame Touren mit Freunden

29.12.19 - 2009 wurde durch engagierte Eltern gemeinsam mit Pfarrer Christian Schulte die Pfadfinderarbeit in Bad Salzschlirf und Großenlüder ins Leben gerufen. Dies feierten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder des VCP Stammes Martin von Tours mit einer Jubiläumsfeier. Der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) ist der größte evangelische Pfadfinderverband in Deutschland und stützt seine Arbeit auf ein umfangreiches pädagogisches Konzept. Die Pfadfinderbewegung versteht sich selbst als internationale Friedens-, Bildungs- und Erziehungsbewegung.

Übergabe eines Geschenkes an die Stammesleitung

In der Andacht von Pfarrer Dr. Michael Grimm bedankten sich die Pfadfinder und Gäste für die zurückliegenden Erlebnisse und Erfahrungen in den vergangen zehn Jahren. Leider musste die Andacht aufgrund des Wetters in der evangelischen Kirche in Bad Salzschlirf gefeiert werden und konnte nicht wie ursprünglich geplant auf der Burgruine Wartenberg stattfinden.

Im Anschluss wurden bei einem gemeinsamen Abendessen verschiedene Glückwünsche und Geschenke der befreundeten Pfadfinderinnen überreicht. Es waren einige Gäste aus Fulda und Bad Hersfeld gekommen, die im vergangen Sommer gemeinsam mit den Pfadfinderinnen aus Großenlüder in der Hohen Tatra und in Krakau unterwegs waren. Auch verschiedene Verbandsgremien gratulierten der Gruppe herzlich und wünschten weitere viele spannende Abenteuer. Der Abend endete mit einer gemeinsamen Singerunde.

Singerunde am Lagerfeuer

Momentan besteht der Stamm Martin von Tours aus zwei Gruppen mit ungefähr 20 Kindern und Jugendlichen. Die Gruppenstunden finden im Winter in Bad Salzschlirf und im Sommer in Großenlüder statt. Die Pfadfinderinnen treffen sich während der Schulzeit freitags von 16:30 bis 18 Uhr. "Wenn Sie selbst gerne Pfadfinderarbeit mitgestalten wollen, egal ob Floßbau, Seifenkistenrennen oder am Lagerfeuer singen, können Sie sich gerne an [email protected] wenden. Der Stamm freut sich über Unterstützung", heißt es in der Pressemitteilung der Pfadfinder abschließend. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön