Archiv
Um einen Frontal-Crash zu verhindern, musste der Rettungswagen ausweichen. - Fotos: Christian P. Stadtfeld

FULDA Crash mit Rettungswagen!

Auf Fahrt in Klinik: Retter verhindert Frontal-Crash - Polizei sucht Verursacher

02.01.20 - Retter-Unglück am Neujahrsmorgen in Fulda - und vom Unfallverursacher fehlt noch jede Spur. Die Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht. Gegen 6:15 Uhr war ein Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Fulda mit einem Patienten auf dem Weg ins Klinikum Fulda. Auf der Michael-Henkel-Straße kam es zum Crash.

Ein bislang unbekannter PKW-Fahrer befuhr die Michael-Henkel-Straße in entgegengesetzte Richtung und musste einem Tier ausweichen, das die Fahrbahn überquerte. Beim Ausweichmanöver kam der Autofahrer auf die Gegenfahrbahn, heißt es in der Polizeimeldung. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, musste der Rettungswagenfahrer ausweichen, kam nach links von der Fahrbahn ab, fuhr in die dortige Bushaltestelle und kam an einem Lichtmast zum Stehen.

Während der transportierte Patient durch den Unfall unverletzt blieb, zogen sich die beiden Rettungsassistenten, der 29-jährige Fahrer sowie sein 24-jähriger Beifahrer, die beide aus Neuhof stammen, leichte Verletzungen zu und wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Im Einsatz war neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehr Fulda.

An Rettungswagen, Bushaltestelle und Laterne entstand Sachschaden von rund 35.000 Euro. Der unbekannte Pkw-Fahrer stieg kurz aus seinem Pkw aus, flüchtete jedoch im Anschluss ohne seine Personalien zu hinterlassen von der Unfallstelle. "Das ist Fahrerflucht", erklärt der Polizeiführer vom Dienst auf OSTHESSEN|NEWS-Nachfrage. Weiterhin werde wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Der unbekannte Fahrer wird so beschrieben: Er soll circa 45-50 Jahre alt sein, hatte kurze Haare und trug eine braune Jacke. Zu seinem Fahrzeug ist nur bekannt, dass es sich um einen schwarzen oder braunen Pkw mit Fuldaer Kennzeichen gehandelt haben soll. Hinweise erbittet die Polizei Fulda unter der Telefonrufnummer 0661 / 105-0. (Christian P. Stadtfeld) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön