Die Jahreszahl 2020 immer ausschreiben - sonst haben´s Fälscher leicht. - Foto: Jonas Wenzel (Yowe)

REGION Gemeine Betrugsmasche

Die Jahreszahl 2020 immer ausschreiben - sonst haben´s Fälscher leicht

24.01.20 - Der erste Monat des Jahres 2020 ist fast vorbei - und trotzdem macht das neue Datum noch so manchem Probleme, leicht ertappt man sich dabei, gewohnheitsmäßig eine 19 statt der aktuellen 20 als Jahreszahl zu schreiben. Doch zum Beginn des gerade angebrochenen neuen Jahrzehnts gibt es eine ganz besondere Tücke: Verbraucherschützer warnen seit Jahresbeginn davor, die Jahreszahl 2020 abzukürzen und nur 20 zu schreiben.

Denn was auf den ersten Blick reine Privatsache und Bequemlichkeit zu sein scheint, könnte weitreichende Folgen haben. Betrügern wird es auf diese Weise nämlich leicht gemacht, handschriftliche, aber auch elektronische Dokumente nachträglich zu fälschen. Denn wenn das Datum zu „24.1.20“ abgekürzt wird, können problemlos zwei Ziffern an die 20 angehängt werden. Dann könnte aus der Jahreszahl leicht ein ganz anderes Datum werden, zum Beispiel auch „24.1.2022“ oder - rückwirkend - „1.1.2018 oder 2019“.

Auch wenn das zunächst völlig abwegig und konstruiert wirkt, die negativen Beispiele der warnenden Verbraucherschützer belegen die durchaus plausible Gefahr einer perfiden Urkundenfälschung. Wer zum Beispiel schriftlich festgelegt hat, mit einer Zahlung ab dem 15.1.20 zu beginnen, kann durch eine Verfälschung der Jahreszahl plötzlich genötigt werden, Mahngebühren zu bezahlen, wenn ein Betrüger den Vertrag nachträglich auf das Vorjahr 2019 zurückdatiert hat. Mit der abgekürzten Jahreszahl macht man Kriminellen auch möglich, vertraglich vereinbarte Fristen zu manipulieren, sie nach Belieben vorzudatieren oder in die Vergangenheit zu verschieben, sie zu verkürzen oder zu verlängern.

Doch man sollte sich die vierstellige Schreibweise der Jahreszahl gleich richtig angewöhnen, denn diese Art von Betrug würde nicht nur dieses Jahr, sondern auch in den nächsten 99 Jahren funktionieren. Neben Ausschreiben der Jahreszahl kann auch das Ausschreiben des Monats dabei helfen, solche Betrügereien zu verhindern. (ci) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön