Sturmtief "Sabine" kommt nach Osthessen: die Deutsche Bahn rechnet mit Beeinträchtigungen - Foto: dpa/Daniel Friederichs

REGION "Mobile Einsatztrupps sind in Bereitschaft"

Sturmtief "Sabine" kommt: Bahn rechnet mit Beeinträchtigungen

09.02.20 - Am Sonntag wird es in Großen Teilen Deutschlands ungemütlich: Sturmtief "Sabine" soll auch nach Osthessen kommen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Vereinzelt werden Orkanböen mit Windgeschwindigkeiten von 110 Stundenkilometern oder mehr erwartet. "Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!", schreibt der DWD. Auch die Deutsche Bahn (DB) rechnet ab Sonntagmittag mit Auswirkungen auf den Bahnverkehr.

"Aufgrund der aktuellen Wetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) rechnen wir im Regional- und Fernverkehr der Deutschen Bahn ab Sonntagabend, 09.02.2020, mit erheblichen Beeinträchtigungen im Zusammenhang mit Sturmtief "Sabine", insbesondere im Norden und Westen Deutschlands", heißt es auf der Seite der Deutschen Bahn. "Wir empfehlen unseren Reisenden von Sonntag, 09.02.2020 bis Dienstag, 11.02.2020 ihre geplante Reise auf einen anderen Tag zu verschieben."

Tickets behalten Gültigkeit

"Alle Tickets des Fernverkehrs behalten für die betroffenen Reisetage (09.02.2020 bis einschließlich 11.02.2020) behalten ihre Gültigkeit und können bereits ab Samstag, 08.02.2020 bis mindestens Dienstag, 18.02.2020 genutzt werden, heißt es weiter. "Sie können die Tickets entweder kostenfrei stornieren oder von Samstag, 08.02.2020 bis eine Woche nach Störungsende flexibel nutzen. Dies gilt auch für zuggebundene Tickets. Sie können Ihre Sitzplatzreservierungen gebührenfrei umtauschen".

Verstärktes Personal

Zur Beseitigung möglicher Schäden an der Oberleitung hat die DB bereits Mitarbeiter und Reparaturfahrzeuge an strategisch relevanten Stellen zusammengezogen. Mobile Einsatztrupps mit Kettensägen seien in Bereitschaft, um gegebenenfalls Gleise von umgefallenen Bäumen zu befreien. Auch das Personal in den Bahnhöfen werde verstärkt und ab Sonntag 12 Uhr eine kostenlose Service-Telefonnummer für Kunden der DB geschaltet.


Hier informiert die Bahn über die aktuelle Verkehrslage

Neben dem DB Navigator ist der DB Streckenagent wichtige Informationsquelle für Pendler im Regionalverkehr. Hier lassen sich bestimmte Verbindungen speichern. Kommt es zu Verzögerungen, informiert die App per Push-Nachricht. Auf Twitter können Pendler den Streckenagenten ihrer jeweiligen Region folgen. Überregionale Verkehrsmeldungen twittert die Bahn über den Kanal @DB_Info. (Nina Bastian) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön