Bei der Feier zum 25-jährigen Jubiläum vom Förderverein Känguruh - Fotos: Marius Auth

FULDA Feier noch bis 15 Uhr im Klinikum

25 Jahre Förderverein Känguruh: 1.000.000 Euro für kleine Patienten und Eltern

09.02.20 - Vor 25 Jahren wurde "Känguruh", der gemeinnützige Verein der Freunde und Förderer der Kinder- und Jugendmedizin Fulda, gegründet. Insgesamt 1.000.000 Euro wurden in dieser Zeit in kleine und große Projekte gesteckt, die den Aufenthalt der kleinen und größeren Patienten und ihrer Eltern in der Klinik, aber auch zu Hause, erleichtern. Am Sonntag wurde das Jubiläum im Klinikum Fulda gefeiert.

Prof. Dr. med. Uwe Töllner, Direktor der Kinderklinik von 1982 bis 2002, erklärt, was neben den finanziellen Zuwendungen anfangs den Unterschied in der Aufenthaltsqualität gemacht hat: "Wir haben die Klinik 1982 für die Angehörigen geöffnet, damit die Kinder regelmäßig besucht werden konnten. Im Rahmen dieser verbesserten Betreuung von Kindern und Eltern konnte der Förderverein dann vieles leisten - von der Kaffeemaschine über die Aufenthaltsräume bis zum Essen für die Eltern -, um den Aufenthalt zu erleichtern und angenehmer zu machen. Die Kinderklinik in Fulda war modellhaft, weil die Kinder schon damals nach der Operation bei uns aufgenommen wurden und ganzheitlich betreut wurden. Glücklicherweise hat sich über die Jahrzehnte auch viel im Bewusstsein und beim Gesetzgeber verändert, der Mutterschutz wurde verlängert, aber man sieht auch viele Väter im Krankenhaus: Wer vor 40 Jahren ein Kind bekam, hat kurz danach wieder gearbeitet, die Betreuung war allein Aufgabe der Mutter. Heute weiß man, dass die ersten drei Jahre die wichtigsten sind und die Eltern können sich inzwischen mehr Zeit nehmen, auch wenn ein Kind krank ist."

Prof. Dr. med. Uwe Töllner, Direktor ...

Kassierer Markus Schlott: "In 25 Jahren ...

Zu Feier am Sonntag gab es ...

Auch die Clowns gaben sich ein ...


1.000.000 Euro sind als Spenden innerhalb von 25 Jahren zusammengekommen, 850.000 Euro wurden ausgegeben: "Für manche Projekte muss Geld vorgehalten werden, um die langfristige Finanzierung sicherstellen zu können, zum Beispiel die Clowns oder die Musiktherapeutin für die kleinen Patienten. Die größte Investition in unserer Vereinsgeschichte war die komplette Umgestaltung der neuen Räume im Jahr 2010, das hat 93.000 Euro gekostet. Die letzte große Investition war die finanzielle Unterstützung des Baby-Notarztwagens in Kooperation mit dem DRK Fulda", erklärt Känguruh-Kassierer Markus Schlott. Die unkomplizierte und professionelle Zusammenarbeit des Fördervereins mit dem Klinikum Fulda betonte Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Menzel, Sprecher des Vorstands: "Danke an alle Ehrenamtlichen, die im Verein mitwirken - aber auch an alle, die gespendet haben über die Jahre. Das Motto des Vereins, Eltern zu helfen, die bei ihren Kindern im Krankenhaus sein wollen, ist der Gründungsimpuls gewesen. Mittlerweile haben wir fünf komfortable Elternzimmer, Spielzimmer und andere Annehmlichkeiten, die über die finanziellen Mittel vom 'Känguruh' ermöglicht wurden." Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld, gleichzeitig Aufsichtsratsvorsitzender des Klinikums Fulda, schloss sich zusammen mit dem Ersten Kreisbeigeordneten Frederik Schmitt den Glückwünschen an und überreichte die obligatorischen Flachgeschenke. Besonderer Dank ging an die Vorsitzende des Fördervereins Susanne Möller, die sich bereits seit 1998 im 'Känguruh' engagiert.

Von links: Markus Schlott, Susanne Möller, ...

Dr. Takanori Sasaki, zweiter Vorsitzender

Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Menzel bedankte ...

Auch Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld und ...


Die Feier zum 25-jährigen Jubiläum des Fördervereins "Känguruh" findet am Sonntag noch bis 15 Uhr in der Eingangshalle des Klinikums Fulda statt. Neben Kinderschminken, Luftballons, Basteln und Clowns gibt es Waffeln und Informationen zum Förderverein. (mau) +++

Melanie Schmitt vom Förderverein mit ...

Vorsitzende Susanne "Känguruh" Möller

Professor Dr. Reinald Repp, Direktor ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön