FULDA / GIEßEN Julia Klöckner in Gießen

"Wir wollen eine ehrliche Agrarpolitik" - Landwirte fahren zur Groß-Demo

10.02.20 - Rund 40 Landwirte aus Osthessen haben sich am Montagmittag auf den Weg nach Gießen gemacht. Trotz des stürmischen Wetters wollen sie am Abend zusammen mit weiteren hunderten Landwirten aus ganz Hessen im Zentrum der mittelhessischen Universitätsstadt demonstrieren.

Foto: Henrik Schmitt

Hintergrund ist der Besuch von Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft. Klöckner spricht in der Justus-Liebig-Universität im Rahmen der Ringvorlesung. Ihr Thema: "Landwirtschaft am Limit. Welternährung im Wandel".

Unter Polizeibegleitung fahren die osthessischen Landwirte weit über 100 Kilometer, um sich an der Groß-Demo zu beteiligen. Rund 800 bis 1.000 Traktoren werden in Gießen erwartet und voraussichtlich für erhebliche Verkehrsbehinderungen sorgen.

"Wir wollen eine ehrliche Agrarpolitik", sagte Peter Kömpel vom Kreisbauernverband Fulda kurz vor der Abfahrt gegenüber OSTHESSEN|NEWS. Unterwegs werden sich weitere Landwirte den Osthessen anschließen. Die Rückfahrt ist am späten Abend geplant. (Hans-Hubertus Braune) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön