Die zweite Auflage des Formats war erneut ein voller Erfolg - Fotos: Kevin Kunze/Gerhard Manns

NEUENSTEIN Zweite Auflage

"Ich bin Deejay - hör mal wer da auflegt" sorgt für stimmungsvolle Party

17.02.20 - "Ich bin Deejay - hör mal wer da auflegt" - dieses ungewöhnliche Event lockte am Samstagabend hunderte Besucher in die Mehrzweckhalle nach Obergeis, einem Ortsteil von Neuenstein im Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Das Event der etwas anderen Art feierte eine gelungene zweite Auflage. Anstatt eines professionellen DJ-Teams legten Bürgermeister, Pfarrer oder Landtagsabgeordnete auf.

Lange Menschenschlange vor dem Eingang der ...

Die Veranstaltung, die vom Neuensteiner Pfarrer Michael Zehender und dem Schuldirektor der Modellschule Obersberg Karsten Backhaus ins Leben gerufen wurde, hatte erneut ein buntes Musikprogramm zu bieten. Von Schlagermusik über Mallorca-Hits bis hin zu Hip-Hop konnte das ebenfalls bunt gemischte Publikum einen abwechslungsreichen Abend erleben.

Neben den Schuldirektoren Karsten Backhaus, Kerstin Glende (Gesamtschule Obersberg) und Marlen Schale (Gesamtschule Schenklengsfeld) legten auch Pfarrer Frank Nico Jaeger aus Bad Hersfeld und Initiator Zehender auf. Dazu kamen die beiden Bürgermeister aus dem östlichen Teil des Landkreises Andre Stenda (Hohenroda) und Daniel Iliev (Heringen). Ebenfalls trauten sich MdL Kaya Kinkel (Grünen) und Katharina Winter von der Sparkasse Hersfeld-Rotenburg an die Turntables.

Volles Haus schon um 21 Uhr, ...

Der ev. Pfarrer der Kirchengemeinde Neuenstein, ...

...im Zeichen des Kreuzes

Das Motto "Geile Mucke unter dem Zeichen des Kreuzes", soll zudem die Wichtigkeit und die Aufgabe der Kirche näher bringen. Denn Kirche verbinde Generationen und könne ermutigen sich für Menschen mit verschiedenen Voraussetzungen in der Gesellschaft einzusetzen.

Pfarrer Michael Zehender im tollen Outfit

Pfarrer Frank-Nico Jäger aus Bad Hersfeld ...

...genau wie die Bündis 90/Grünen MDL ...

"Ich habe in meinen Studentenzeiten auf Partys aufgelegt. Meine Mitstreiter sind wohl in den meisten Fällen eher unbedarft", kommentierte Daniel Iliev flapsig zu den DJ-Fähigkeiten seiner Kollegen. Als erste DJane durfte Katharina "Käthe" Winter auflegen, die zwar zunächst ihre Aufregung ausdrückte, dann aber am DJ-Pult für eine gute Stimmung sorgte. Das auffälligste Outfit der neun Discjockeys trug übrigens Schulleiter Backhaus, der als Frau verkleidet an die Plattenteller ging. Unterstützung hielten die Hobby-DJs wie bereits im letzten Jahr von BenH, einer der bekanntesten Discjockeys der Region.

Halle schon um 21 Uhr gut gefüllt

Unüblicherweise war die Mehrzweckhalle schon zum Beginn um 21 Uhr sehr gut gefüllt, bei üblichen Diskos füllt sich der Saal zumeist erst gegen Mitternacht. Die Organisation der Veranstaltung übernahm die evangelische Kirchengemeinde in Neuenstein in Zusammenarbeit mit den Kirmesburschen aus Obergeis.  (Kevin Kunze) +++

Ach ja, es ist ja ...

Schon kurz nach der Eröffnung ...

Karsten Backhaus und Daniel Iliev

Frank-Nico Jäger und "Frau" Karsten ...

Die beiden Bürgermeisterkollegen Andre Stenda, ...

Bombenstimmung am Raboldshäuser Stehtisch

Und über allem strahlte das ...

Nicht nur beim Gottesdienst spitze, ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön