Archiv
Prof. Dr. Eva Gerharz mit ihren kleinen Studenten. - Fotos: Michelle Kedmenec

FULDA Die Flüchtlingsthematik in der Kinderuni

"Warum gibt es Krieg in Syrien - in Hessen aber nicht?"

12.03.20 - Die Kinderuni in Fulda ist seit 16 Jahren Anlaufstelle für Schüler und Schülerinnen zwischen acht und zwölf Jahren. Veranstaltet wird sie seit Beginn an von der Kinderakademie und der Hochschule Fulda. Das Konzept ist einfach: Die Schüler dürfen Uni-Luft schnuppern und erhalten von Referenten aus Wissenschaft, Medizin, Wirtschaft und Kultur einen Einblick in deren Fachgebiete.

Warum fliehen Menschen?

Am Mittwochvormittag informierte Prof. Dr. Eva Gerharz vom Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Hochschule Fulda die kleinen Studenten zum Thema „Warum fliehen Menschen? - Die verschiedenen Formen von Migration und ihre Hintergründe“. Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte Hochschulvizepräsident Prof. Dr. Steven Lambeck die Gastzuhörer und erklärte die Unterschiede zwischen Schule und Universität. So hießen die Schüler dort Studenten, die Lehrer Dozenten und am Ende einer Vorlesung werde auf die Tische geklopft und nicht geklatscht. Anschließend begann die Vorlesung. Gespanntes Raunen, „Ahs“ und „Ohs“ gingen durch die Reihen, als Prof. Dr. Gerharz zu erklären begann, wer Flüchtlinge und Migranten überhaupt sind.

Prof. Dr. Steven Lambeck, Vize-Präsident der Hochschule Fulda, begrüßt die Schüler/innen. ...

...hier wird fleißig mitgeschrieben...

Die Mini-Studenten machen fleißig mit.

Für die dreifache Mutter war es die erste Vorlesung in der Kinderuni: „Es ist wichtig, die Kinder einzubeziehen und ihnen zu zeigen, was das alles mit ihrem eigenen Leben zu tun hat. Für mich war es wichtig, die Kinder abzuholen, zu schauen, was sie selbst schon wissen und was sie interessiert, um dann schrittweise zu dem zu kommen, was ich eigentlich vermitteln möchte.“ In ihrer Präsentation konnten die Kinder Grafiken, Bilder und Videos zum Thema bestaunen. Auf die Frage, ob die Dozentin wieder an der Kinderuni referieren möchte, antwortete sie mit einem klaren Ja.

Prof. Dr. Gerharz hat eine Präsenation mit vielen Grafiken, Bildern und Videos vorbereitet. ...

Bei der anschließenden Diskussion stellten die Schüler fleißig Fragen. "Warum ist in Hessen eigentlich kein Krieg?", wollte die zehnjährige Mathilda wissen. Auch auf die hoch komplizierte Frage, weshalb in Syrien überhaupt ein Krieg ausgebrochen ist, wusste Prof. Gerharz eine kindgerechte und kompetente Antwort. Sich einmal groß fühlen und ernst genommen werden, das hat den kleinen Gaststudenten an diesem Mittwochvormittag besonders gefallen. Darauf ließ das laute Tischklopfen am Ende der Vorlesung schließen.

Lautes Klopfen am Ende der Vorlesung. Den Schülern hat es gefallen. ...

Der Spaß kam bei der Vorlesung definitiv nicht zu kurz. ...

Die Kinderuni findet immer zu Beginn eines jeden Jahres statt und kann von Schulklassen oder Einzelpersonen besucht werden. (Michelle Kedmenec) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön