Ludwigaus Bürgermeister Wilfried Hagemann ist sauer auf die DB - Foto: Gerhard Manns

LUDWIGSAU Sechstes Bahn-Beteiligungsforum

Bürgermeister Wilfried Hagemann wegen Skype-Ausfall verärgert

22.03.20 - Sichtlich verärgert reagierte Ludwigsaus Bürgermeister Wilfried Hagemann nach der Videokonferenz zum sechsten Beteiligungsforum Fulda-Gerstungen der Deutschen Bahn. In einem Schreiben an Dr. Alexander Nolte von der DB, Landrat Dr. Michael Koch und seine Amtskollegen der betroffenen Kommunen äußert er seinen Unmut über den Ablauf dieser Veranstaltung. Hagemann schreibt dazu: “Dieses sechste Beteiligungsforum entbehrt jeglicher Grundlage, denn gemäß der Agenda war vor Top drei, „Festlegung der Grobkorridore“, Skype plötzlich deaktiviert. Absurder geht es kaum noch!“

Gerade zur aktuellen Corona Pandemie würden Entscheidungsträger an der Basis mit einem Projekt konfrontiert, welches künftige Generationen mit Nachdruck belasten werde. Ein solches Projekt gehöre nicht über Skype diskutiert, sondern in persönlichen Kontakten, Auge in Auge!

In Zeiten von Corona, wo viele Großbetriebe ihre Produktion einstellten, die Weltwirtschaft auf Stillstand gesetzt sei, das soziale Miteinander, bis auf wenige Unverbesserlichen ruhe, versuche die DB ihr Projekt voranzutreiben, als gebe es kein morgen mehr. "Sieht die DB in dem Zustand der gegenwärtigen geistigen Starre ihre Chance?", fragt Hagemann.

„Wäre es nicht besser, den volkswirtschaftlichen Schaden dieser Heimsuchung durch das Corona Virus abzuwarten und mit all den Milliarden unsere Kleinst- und Mittelständler zu unterstützen, dem kulturellen und gesellschaftlichen Miteinander wieder Leben einzuhauchen und Rezessionen und steigende Arbeitslosenzahlen abzuwenden? Stattdessen 12 Minuten Fahrzeiteinsparung, Entzerrung des europäischen Schienennetzes. Sollte man nicht abwarten, wo Europa nach dieser medizinischen und der wohl folgenden wirtschaftlichen Krise steht? Sind die Gelder nicht sinnvoller zu verwenden?“, so Hagemann. Zu der inhaltlichen Vorstellung nehme er bewusst keine Stellung, weil es sich um ein laufendes Verfahren handele. (pm/GM)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön