Auch die SG Barockstadt nimmt am Turnier teil. Nicht mit der im vergangenen Jahr gegründeten E-Sports-Abteilung, sondern mit Spielern der ersten und zweiten Mannschaft. - Archivfoto: Julius Böhm

REGION StayAtHome-Cup des HFV

Wenn kein Ball rollt: Hessische Kicker messen sich in FIFA 20

17.04.20 - Der Spielbetrieb ruht. Wie lange das noch andauern wird, ist auch Mitte April nicht absehbar. Der Hessische Fußball-Verband (HFV) hat sich daher dazu entschlossen, den Fußballern einen alternativen sportlichen Wettkampf anzubieten. Beim "StayAtHome Cup 2020" treten 236 Mannschaften in einem eFootball-Turnier an.

Großes Vorbild dürfte da die aktuell laufende Home-Challenge sein, in der Profispieler von 30 Erst- und Zweitligisten gegeneinander oder gegen professionelle FIFA-Spieler antreten. Diese erfreut sich großer Beliebtheit, da dort bekannte Bundesliga-Gesichter wie Achraf Hakimi von Borussia Dortmund, Jonas Hofmann von Borussia Mönchengladbach oder Schiedsrichter Deniz Aytekin ihre Fähigkeiten im Videospiel FIFA 20 unter Beweis stellten.

Nun soll ein solches Turnier auch in Hessen stattfinden, um die fußballfreie Zeit während der Corona-Krise zu überbrücken. Vom 17. April bis zum 14. Juni werden die besten hessischen Mannschaften an der Konsole ermittelt. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der Vereine des HFV mit einem gültigen Spielerpass ab einem Alter von 16 Jahren. Pro Woche nende wird in der Gruppenphase ein Hin- und ein Rückspiel bestritten, die einzelnen Spiele müssen von unterschiedlichen Teammitgliedern absolviert werden.

Aus der Region Osthessen nehmen 31 Mannschaften am Turnier teil. Ob die Hessenliga-Spieler der SG Barockstadt, Verbandsliga-Tabellenführer Hünfelder SV, die A-Jugendlichen des JFV Aulatal oder der A-Ligist aus Wölf - der große Wurf an der Konsole ist für jeden möglich. (tw) 

DIE VEREINE AUS OSTHESSEN IN DER ÜBERSICHT:

SG Rückers, zwei Teams des ESV Hönebach, SV Michelsrombach, Rasdorfer SC, zwei Teams der FSG Dipperz/Dirlos, SV Niederaula, Rot-Weiß Burghaun, SC Motten, TSV Künzell, SG Mottgers/Schwarzenfels, SV Nieder-Moos, FV Friedlos, SV Wölf, Hünfelder SV, FV Breidenbach, SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, JSG Lüdertal, SG Dittlofrod/Körnbach, SC Soisdorf, TSG Mackenzell, zwei Teams des Haimbacher SV, TSV Bachrain, JFV Bad Hersfeld, TSV Pilgerzell, SV Müs, SV Queckborn/Lauter, JFV Aulatal, SG Reulbach/Brand. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön