Clarissa Semrau sammelt alles zum Thema Froschkönig. - Fotos: privat

FULDA Mit dem grünen Gefährt zum Tuning-Treffen

Wenn der Froschkönig zum Programm wird: Alles rund um die Märchenfigur

30.05.20 - Mit einem kleinen grünen Opel Corsa nahm die Sammelleidenschaft rund um den Froschkönig ihren Lauf: Clarissa Semrau aus Bronzell schaffte sich vor einigen Jahren ein neues Auto an. "Ich hatte es meiner besten Freundin damals nicht erzählt und als ich ihr stolz meine Neuanschaffung präsentierte – da war ich vielleicht zwei oder drei Monate Single – meinte sie scherzhaft: Na, da hast du ja deinen neuen Froschkönig gefunden."

Mit dem besonderen Gefährt hat alles ...

Der Name ist Programm

Goldene Krönchen als Ventilklappen.

Damit aber nicht genug: Weiter ging es mit dem grünen Corsa zum Tuning-Treffen des "Car Custom Club" in Fulda: "Ich bin da mit meinem ersten Auto hin und mit der Zeit brachte man mich immer mehr mit dem Froschkönig in Verbindung." Dort erhielt sie nach einiger Zeit von den Mitgliedern ein besonderes Autoschild als Andenken geschenkt. Auch im Internet habe es sich herumgesprochen. "Ich wurde selbst auf Facebook deswegen angeschrieben. Viele fanden die Idee cool." Das Auto erhielt demensprechend einige Extras: Ein Aufkleber in goldener Aufschrift "Froschkönig" und ein kleines Motiv durften nicht fehlen, goldene Krönchen dienten als Ventilklappen am Reifen. Eine Freundin machte sich weiter Gedanken und stattete die Kopfstützen mit Kronen aus. 

Clarissa arbeitet in einem Kindergarten und ...

Duschgel, Postkarten, Sticker...

Einige Figuren in verschiedenen Ausführungen.

"Da ich Märchen ganz gerne mag, hat sich das Ganze in die Richtung entwickelt", erklärt die 26-Jährige. Alle Fan-Artikel zu dem Thema nimmt Semrau gerne in ihre Sammlung auf. "Auch die Kinder aus dem Kindergarten, bei dem ich arbeite, haben fleißig mitgeholfen und jedes Freundebuch musste ich mit einem gemalten Frosch ausschmücken."

Obwohl der Froschkönig 1.0 verkauft wurde, ...

Seit fünf Jahren besitzt sie das Auto nun nicht mehr. "Ich sammele trotzdem weiter, das hat sich einfach so eingespielt." Inzwischen reicht die Sammlung von Duschgelen, Shampooflaschen, Bettbezügen, Froschkönigfiguren über Geschirr und Servietten. Einen Froschkönig 2.0 wird es jedoch wohl nicht mehr geben. "Das Auto war einzigartig. Zwar nicht wertvoll, aber voller Erinnerungen. Ich bereue es schon ein wenig", so die Sammlerin abschließend. (Maria Franco) +++

↓↓ alle 6 Artikel anzeigen ↓↓


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön