Die Polizei warnt vor Betrügern! - Symbolbild: O|N/Jonas Wenzel

FULDA Mehrere Tausend Euro in Wohnung entwendet

Polizei warnt: Falsche Mitarbeiter eines Telefondienstleisters unterwegs

29.05.20 - Unter dem Vorwand eine Telefonstörung beheben zu müssen, verschafften sich am Mittwoch (27.05.), gegen 14 Uhr, zwei Männer Zutritt zur Wohnung einer lebensälteren Dame in der Biedenbachstraße. In einem unbeobachteten Moment durchsuchten die angeblichen Mitarbeiter eines Telefondienstleisters die Räumlichkeiten nach Diebesgut und entwendeten dabei mehrere Tausend Euro. Erst nachdem das kriminelle Duo die Wohnung wieder verlassen hatte, wurde der
Diebstahl bemerkt.

Die Tatverdächtigen waren circa 1,70 bis 1,75 Meter groß und hatte eine schlanke Statur. Einer der beiden Männer trug einen Mund-Nasen-Schutz, der andere hatte kurze helle Haare und führte ein Klemmbrett bei sich.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

In diesem Zusammenhang rät Ihre Polizei:

   - Lassen Sie keine fremden Personen in Ihre Wohnung!
   - Seien Sie misstrauisch gegenüber Unbekannten und lassen Sie sich die Legitimationsausweise zeigen!
   - Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen. Rufen Sie beim
     geringsten Zweifel bei der Polizei unter dem Notruf 110 an!

Weitere wertvolle Tipps erhalten Sie unter www.senioren-sind-auf-zack.de,www.polizei-beratung.de und hessenWARN. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön