Archiv
- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Schlüsselbesitzer gesucht - Geldbeutel gefunden

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

11.06.20 - Schlüsselbesitzer gesucht

BAD KISSINGEN. Eine aufmerksame Bürgerin fand am Dienstagnachmittag im Bereich des Garitzer Fachmarktzentrums einen Schlüssel und gab diesen bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen ab. Der Schlüssel wird an das Fundamt der Stadt Bad Kissingen weitergeleitet und kann dort von seinem Eigentümer abgeholt werden. Des Weiteren wurde gegen 16.15 Uhr am Geschwister-Scholl-Platz im Bereich des Kinos ein Pkw-Schlüssel der Marke BMW aufgefunden. Auch dieser Schlüssel wird an das Fundbüro der Stadt Bad Kissingen weitergeleitet, sollte sich der Besitzer nicht rechtzeitig bei der Polizei melden.

Geldbeutel gefunden

BAD KISSINGEN. Am Mittwochnachmittag fand eine ehrliche Finderin einen Geldbeutel in der Steubenstraße in Bad Kissingen. Sie brachte diesen umgehend zur Polizeiinspektion Bad Kissingen, von wo aus die Verliererin ermittelt werden konnte. Die glückliche Besitzerin holte ihre Geldbörse kurze Zeit später auf der Dienststelle ab.

Jugendliche unter Alkoholeinfluss

BAD KISSINGEN. Am späten Mittwochabend gegen 23 Uhr wurden in der Innenstadt in Bad Kissingen zwei Jugendgruppen kontrolliert. Die Jugendlichen waren allesamt unter 18 Jahre alt und alkoholisiert. Unter Berücksichtigung des Jugendschutzgesetzes wurden ihnen der hochprozentige Alkohol sowie die Tabakwaren abgenommen und für die Herausgabe an die Erziehungsberechtigen auf der Polizeiinspektion hinterlegt. Eine 17-Jährige wurde mit 1,4 Promille zu Hause den Eltern übergeben.

Verkehrsunfall zwischen Lkw und Pkw

BURKARDROTH. Am 10. Juni gegen 12.15 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße KG 15 ein Verkehrsunfall zwischen einem Sattelzug und einem Pkw. Der Fahrer des Sattelzuges wollte von der B 286 kommend nach links zu einer Baustelle abbiegen. Hierbei wurde dieser von einem nachfolgenden Pkw überholt. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, hierbei entstand Sachschaden, der auf etwa 12.000 Euro geschätzt wurde. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Außenspiegel abgefahren - Wer kann Hinweise geben?

OERLENBACH. Im Zeitraum von Dienstag, 9. Juni, 18 Uhr, bis Mittwoch, 10. Juni, 15.30 Uhr, parkte ein 64-Jähriger seinen weißen VW Kleintransporter vom Malteser Hilfsdienst in der Karl-Karch-Straße in Oerlenbach vor der Hausnummer 16. In diesem Zeitraum wurde der linke Außenspiegel von einem bislang unbekannten Fahrzeug abgefahren. Der Spiegel hing lediglich noch an einem Kabel. Insgesamt entstand ein Schaden von circa 200 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter 0971/7149-0 in Verbindung zu setzen. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön