Bis 28. Juni können Fuldaer Kinofans am Michelsrombacher Wald in den Genuss eines echten Freiluftkinos kommen. - Archivfoto: O|N / Martin Engel

ANZEIGE atzert:weber Gruppe ist Hauptsponsor

Fuldaer Mobilitätspartner unterstützt Autokino am Michelsrombacher Wald

12.06.20 - Der Kult ist zurück! Nach Lockerung der Corona-Beschränkungen ersetzen derzeit im gesamten Bundesgebiet temporär aufgebaute Autokinos reguläre Kinos. Auch vor dem osthessischen Michelsrombacher Wald macht der Hype nicht Halt. Bis 28. Juni können Fuldaer Kinofans in den Genuss eines echten Freiluftkinos kommen. Die atzert:weber Gruppe unterstützt das kurzfristig ins Leben gerufene Projekt "Sommerkino Waldbühne 2020" als Hauptsponsor und veranstaltet kostenfreie Exklusiv-Veranstaltungen für Familien.

Proviant vorbereiten, Auto abstellen, zurücklehnen – in diesen einzigartigen Kinogenuss, der im Jahr 1933 seinen Ursprung in den USA nahm, kommen derzeit Filmfans in ganz Deutschland. Hierbei erlebt das Autokino in Zeiten des Corona-Virus eine echte Renaissance. Von München über Hannover bis nach Berlin: Freiluftkinos sind derzeit begehrt wie nie. Auch in Fulda können Kinogänger mit Ihren Fahrzeugen vor einer großen Kinoleinwand parken.

Im Rahmen des Sommerkinos Waldbühne 2020 veranstaltet das Wirtshaus Michelsrombacher Wald bis zum 28. Juni ein einmaliges Filmerlebnis für Groß und Klein. Die atzert:weber Gruppe, der Fuldaer Autospezialist aus der Region Osthessen und Main-Kinzig-Kreis, unterstützt das sechswöchige Sommerkino-Projekt als treibender Hauptsponsor.

"Auch wenn die derzeitige Situation sicherlich uns allen einiges abverlangt, freuen wir uns dennoch, dass mit dem Fuldaer Autokino ein weiterer kleiner Schritt zur Normalität vollzogen werden kann, sagt Philipp Atzert, geschäftsführender Gesellschafter der atzert:weber Gruppe und führt fort, "die Idee, den Charme eines Autokinos auf das Gelände des Wirtshaus Michelsrombacher Wald zu holen, hat uns sofort begeistert." Alle Kinobesucher haben somit an den Vorführungstagen die Möglichkeit, attraktive Modelle der Marken Audi, Volkswagen und Skoda aus nächster Nähe kennenzulernen. Neben der Ausstellung einzelner Fahrzeuge, werden vor Filmstart aktuelle Angebote über die großen LED-Wände ausgestrahlt.

Ob Actionfilme, Romanzen oder klassische Familienfilme – das Sommerkino Waldbühne 2020 bietet ein umfassendes Angebot an Blockbustern für alle Geschmäcker. Damit Familien ihrem derzeitigen Alltag für kurze Zeit entfliehen und auch ihren Kindern eine Filmvorstellung bieten können, hat sich die atzert:weber Gruppe eine besondere Aktion überlegt. "Wir als inhabergeführtes Familienunternehmen können uns vorstellen, wie schwierig sich die derzeitige COVID-19-Situation für Familien darstellt. Wir veranstalten daher als Hauptsponsor drei exklusive Kinovorführungen für Familien und verschenken unseren gesamten verfügbaren Ticketbestand an Audi, Volkswagen oder Skoda-Besitzer. Gezeigt wird die Familienkomödie 'Chaos auf der Feuerwache'", so Philipp Atzert. In diesem Zuge wurden drei Termine für Familienveranstaltungen definiert:

•             16.06.2020, 18 Uhr: Veranstaltung für Familien mit einem Volkswagen

•             17.06.2020, 18 Uhr: Veranstaltung für Familien mit einem ŠKODA 

•             18.06.2020, 18 Uhr: Veranstaltung für Familien mit einem Audi


Wer mit seiner Familie an einer exklusiven Vorstellung teilnehmen möchte und hierbei ein Fahrzeug der drei Marken fährt, sollte sich allerdings schnell für einen Stellplatz mit kostenfreien Tickets anmelden. Je Vorführung können nur 60 Stellplätze belegt werden. Die Anmeldung kann direkt auf der Website der atzert:weber Gruppe unter folgendem Link vorgenommen werden: https://www.atzert-weber.de/anmeldung-familienveranstaltung-autokino/(pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön