- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Unfall mit dem Pedelec - Vorfahrtsregel "rechts vor links" nicht beachtet

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

24.06.20 - Entlaufener Hund hat sein Herrchen wieder

MOTTEN. Am Dienstagabend wurde gegen 22.45 Uhr in Speicherz ein im Bereich Lachsgrund frei herumlaufender Hund gesichtet. Zu dieser späten Stunde konnte der Besitzer nicht mehr ausfindig gemacht werden. Das zutrauliche Tier wurde in der Hoffnung, dass sich der Hundehalter zeitnah meldet, über Nacht in einer Zwingeranlage der Stadt Bad Brückenau untergebracht. Am Mittwochvormittag meldeten sich die besorgten Besitzer und holten ihren Liebling in Bad Brückenau erleichtert wieder ab.

Mit dem Rad gestürzt

Unsleben, Lkr. Rhön-Grabfeld. In Unsleben stürzte am Dienstag in den Mittagsstunden eine 59-Jährige mit ihrem E-Bike. Die Dame befuhr den Radweg entlang der Hauptstraße als beim Überfahren der Bordsteinkante das Vorderrad ihres Citybikes wegrutschte und sie dadurch zu Fall kam. Durch den Sturz zog sich die Radlerin leichte Verletzungen zu. Der Unfall wurde von einem Zeugen beobachtet, welcher auch den Rettungsdienst verständigte. Zur weiteren Abklärung ihrer Verletzungen wurde die 59-Jährige in das Campus Rhön Klinikum nach Bad Neustadt gebracht. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von knapp 200 Euro.

Vorfahrtsregel "rechts vor links" nicht beachtet

BAD KISSINGEN. Am Dienstagmorgen, gegen 10.30 Uhr, kam es an der Kreuzung Maxstraße / Hemmerichstraße zu einem Unfall, bei dem ein Schaden von circa 15.000 Euro entstand und eine Person leicht verletzt wurde. Der Fahrer eines Pkw VW missachtete die Vorfahrt des von rechts kommenden Pkw Toyota und es kam zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall wurde die Beifahrerin im Fahrzeug des Unfallverursachers leicht verletzt.

Parkversuch missglückte

BAD KISSINGEN. Eine Audi-Fahrerin wollte am Dienstagmorgen, gegen 07.20 Uhr, in eine Parklücke auf dem Parkplatz in der Friedrich-Ebert-Straße einparken. Dabei blieb sie mit der Frontstoßstange ihres Fahrzeugs an einem ordnungsgemäß geparkten Pkw Audi hängen. Insgesamt entstand ein Schaden von circa 2.600 Euro.

Mann onaniert in der Innenstadt

BAD KISSINGEN. Gegen 22.50 Uhr waren am Dienstagabend zwei junge Frauen zu Fuß in der Ludwigstraße unterwegs. Dabei bemerkten sie in einem Hauseingang einen Mann mit heruntergelassener Hose, der onanierte. Die Frauen belästigte er jedoch nicht. Der Beschreibung nach handelt es sich um einen etwa 50-Jährigen, etwa 170 bis 180 cm großen Mann mit kräftiger Figur und Bierbauch. Zur Tatzeit trug er ein rotes Kurzarmshirt. Zeugen bzw. Anwohner die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch etwas Auffälliges beobachten konnten, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 in Verbindung zu setzen.

Vom Fahrrad gestürzt

BAD KISSINGEN. Ein 26-Jähriger befuhr am Dienstagnachmittag die Promenade vom Schweizerhaussteg in Richtung Rosengarten mit seinem Trekkingrad. Aufgrund eines Fahrfehlers stürzte er ohne Fremdeinwirkung vom Fahrrad und erlitt dabei unter anderem mehrere Schürfwunden. Er wurde zur weiteren Untersuchung in ein Bad Kissinger Krankenhaus gebracht.

Unfallflucht

BAD KISSINGEN. Am Dienstag wurde in der Zeit von 06:30 bis 15:00 Uhr ein Pkw Audi, der auf dem Parkplatz des Kinderlandes Hescuro-Klinik in der Schönbornstraße abgestellt war, an der rechten vorderen Stoßstange angefahren und dadurch beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter, ohne sich um den Schaden von circa 1.500 Euro zu kümmern. Die Polizei Bad Kissingen sucht unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 nach Zeugen, die Angaben zum Fahrer oder Fahrzeug machen können.

Schmiererei am Tennisplatz

BAD KISSINGEN. Bereits vor drei Wochen beschmierte ein bisher unbekannter Täter den Platzbelegungsplan des Tennisvereins in der Lindesmühlpromenade. Da ein Vereinsmitglied durch die Schmiererei beleidigt wurde, werden Ermittlungen wegen Beleidigung gegen einen bisher Unbekannten geführt. Zeugen, die Hinweise geben können, wer in der Zeit von 03. auf den 04. Juni die Schmiererei angebracht hat, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 in Verbindung zu setzen.

Parkendes Fahrzeug beschädigt

BAD KISSINGEN. Eine BMW-Fahrerin befuhr am Dienstagnachmittag, gegen 13.50 Uhr, im Stadtteil Reiterswiesen die Kissinger Straße mit ihrem Pkw BMW und touchierte im Vorbeifahren das ordnungsgemäß geparkte Fahrzeug VW einer 44-Jährigen. Es entstand ein Schaden von circa 1.000 Euro. Zur Schadensregulierung wurden vor Ort die Personalien ausgetauscht.

Auto-Fahrer beleidigt Passant

BAD KISSINGEN. Am Dienstag, gegen 17.10 Uhr, übersah ein Pkw-Fahrer bei der Ausfahrt des NORMA-Parkplatzes einen Passanten, der mit seinem Hund Gassi ging. Dieser musste ausweichen und in der Folge kam es zu einem Wortgefecht zwischen dem Pkw-Fahrer und dem Passanten, das in einer Beleidigung endete. Es wurden nun diesbezüglich Ermittlungen aufgenommen.

Rasenmäher-Motor an Kettcar verbaut

MÜNNERSTADT. Eine Streifenbesatzung konnte am Dienstagnachmittag beobachten, wie ein 14-Jähriger mit einem Kettcar, an dem ein Rasenmäher-Motor angebracht war, auf dem Ortsverbindungsweg zwischen Münnerstadt und Burghausen unterwegs war. Der Schüler machte im Beisein seines Vaters mit dem selbst umgebauten Gefährt eine Probefahrt. Da dieses jedoch etwa 25 km/h schnell ist, keine Zulassung beziehungsweise Versicherung besteht und der Fahrer nicht im Besitz eines Führerscheins ist, hat die Polizei nun Ermittlungen wegen Verstößen gegen die Fahrerlaubnisverordnung, die Zulassungsverordnung und dem Pflichtversicherungsgesetz aufgenommen.

Unfall mit dem Pedelec

EUERDORF. Am Montag war die Fahrerin eines Pedelecs gegen 09.30 Uhr auf der Hauptstraße in Richtung Euerdorf unterwegs. Nachdem sie einen sich von hinten nähernden Lkw bemerkte, wechselte sie die Straßenseite, um auf den dortigen Gehweg aufzufahren. Hierbei kam sie im Bereich des abgesenkten Bordsteins aufgrund eines Fahrfehlers zu Fall. Nachdem die Frau keinen Helm trug, zog sie sich eine Verletzung am Kopf zu und wurde für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizeiinspektion Hammelburg möchte darauf aufmerksam machen, dass das Tragen eines Sturzhelmes schwere Verletzungen verhindern kann.

Zusammenstoß im Kurvenbereich

OBERTHULBA. Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Montag um 16:30 Uhr in Oberthulba im Bereich "Hintere Torstraße", als der Fahrer eines Lkw sowie eines Pkw in einem engen Kurvenbereich frontal miteinander kollidierten. Glücklicherweise wurde hierbei keine der beteiligten Personen verletzt. Der Skoda war anschließend nicht mehr fahrbereit und wurde von einem im Landkreis ansässigen Abschleppunternehmen abtransportiert. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 3.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Oberthulba war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort und übernahm für den Zeitraum der Unfallaufnahme auch die Verkehrsregelung.
 
Fahrzeug unter Alkoholeinfluss geführt

 EUERDORF. Ein Pkw Fahrer wurde am Montag um kurz nach 22:00 Uhr aus dem fließenden Verkehr heraus einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Maßnahme konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Nachdem ein freiwillig vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest dies bestätigte wurde der Fahrzeugführer mit zur Dienststelle genommen und ein gerichtsverwertbarer Test durchgeführt.

Dieser ergab einen Atemalkoholwert von 0,38 mg/l, womit der Wert von 0,25 mg/l deutlich überschritten war. Den Mann erwartet nun einen Bußgeldbescheid mit Fahrverbot.

Beleidigung im Straßenverkehr

HAMMELBURG. Am Montag gegen 14:00 Uhr beleidigte ein unbekannter Fahrer einen hinter ihm an der Lagerkreuzung wartenden 32-Jährigen, als dieser ihn darauf aufmerksam machte, dass die Ampel inzwischen auf grün geschalten hatte. Der Täter machte eine beleidigende Geste mit seiner Hand und fuhr dann davon. Die Polizei nahm aufgrund der Anzeige des Geschädigten weitere Ermittlungen auf. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön