Aufgepasst bei der Shopping-Tour: Die Tafel warnt vor angeblichen Spendensammlern, die in der Fuldaer Fußgängerzone unterwegs sind. - Archivfoto: Carina Jirsch

FULDA Betrugsmasche mit Rosen

Tafel warnt vor angeblichen Spendensammlern in der Fußgängerzone

02.07.20 - Vor Spendensammlerinnen, die angeblich für die Fuldaer Tafel unterwegs sind, warnt Professor Richard Hartmann, Vorsitzender der Fuldaer Tafel. In den vergangenen Wochen seien immer wieder Frauen in der Fuldaer Fußgängerzone gesichtet worden, die Rosen verschenkten und vorgaben, im Namen des Vereins um Spenden zu bitten.

"Die Tafel bittet, die Betrügerinnen der Polizei zuzuführen", heißt es in einer Pressemeldung. Die Organisation teilt ausdrücklich mit, keine Spenden auf der Straße zu sammeln. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön