Der Motorradfahrer aus dem Wiesbadener Raum stürzte an dem Bordstein - Fotos: Hans-Hubertus Braune

GREBENAU Ins Bad Hersfelder Klinikum gebracht

Unfall auf der Landstraße: Motorradfahrer in Kurve ausgerutscht und gestürzt

13.07.20 - Ein Motorradfahrer aus dem Raum Wiesbaden zog sich am Sonntagmittag bei einem Unfall in Osthessen Verletzungen zu. Der Mann war mit einer größeren Gruppe aus dem Main-Kinzig-Kreis und dem Rhein-Main-Gebiet im Vogelsberg unterwegs. Auf einer Landstraße zwischen Grebenau-Wallersdorf und Breitenbach am Herzberg-Hatterode kam er aus bislang unbekannten Gründen ins Rutschen und stürzte.

In einer Kurve kurz vor der Kreisgrenze war sein Motorrad gegen einen Bordstein geraten. Der Mann zog sich Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in das Klinikum nach Bad Hersfeld gebracht. Der Rettungshubschrauber Christoph 28 war vorsorglich ebenfalls an die Einsatzstelle gerufen worden. Die Besatzung musste aber nicht eingesetzt werden.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus dem Grebenauer Stadtteil Wallersdorf nahm auslaufende Betriebsstoffe auf und kehrte die verschmutzte Fahrbahn. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Landstraße gesperrt. An der BMW-Maschine entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro. (hhb) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön