Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagabend auf der K 43 zwischen Atzenhain und Nieder-Ohmen (Vogelsbergkreis) ereignet. - Fotos: Feuerwehr Nieder-Ohmen / Facebook

MÜCKE Rettungshubschrauber im Einsatz

Gegen Baum geprallt: Feuerwehr befreit eigenen Kameraden (22) aus Autowrack

27.07.20 - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagabend gegen 20.10 Uhr auf der K 43 zwischen Atzenhain und Nieder-Ohmen (Vogelsbergkreis) ereignet: Ein 22-Jähriger ist am Waldeingang mit seinem BMW aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen, hat sich überschlagen und ist gegen einen Baum geprallt.

Der Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Am Pkw entstand Totalschaden. Die K 43 musste für die Bergungs- und Rettungsarbeiten voll gesperrt werden.

Für die hiesige Feuerwehr war es ein sehr belastender Einsatz: Wie sich vor Ort herausstellte, handelt es sich bei dem Verunglückten um einen Feuerwehrmann. "Leider haben wir während des Einsatzes gesehen, dass es einer von uns war", sagte der Brandinspektor der Gemeinde Mücke gegenüber dem Hessischen Rundfunk. "Das ist schon sehr belastend gewesen." (pm/sh) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön