Der Lkw verunfallte auf der A4 - Fotos: O|N

HERLESHAUSEN Bergung erst bis Mitternacht

Lkw-Fahrer kommt von A 4 ab und landet im Graben - Verkehrsbehinderungen

31.07.20 - Unfall auf der A4: Zwischen den Anschlussstellen Wommen und Wildeck-Obersuhl kam es am Donnerstagmittag zu einem Lkw-Unfall. "Der Fahrer kam höchstwahrscheinlich aufgrund von Unachtsamkeit von der Fahrbahn ab und fuhr in den Graben", bestätigte die Autobahnpolizei Bad Hersfeld auf Nachfrage von O|N. Die Rettungsgasse habe vorbildlich funktioniert. 

Der Fahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt. Stand jetzt (15:30 Uhr) ist die rechte Fahrspur durch die Autobahnmeisterei gesperrt. Die Feuerwehr und der Bergungsdienst laden die Getränke per Hand in einen anderen Lkw. Erst danach könne der Lkw aus der Böschung gezogen werden. Die Feuerwehr Herleshausen ist mit 15 Leuten vor Ort.

UPDATE 20:00 Uhr: Auf O|N-Nachfrage ist die rechte Fahrbahn nach wie vor gesperrt. Die Bergung wird vermutlich erst gegen Mitternacht beendet sein, teilte ein Sprecher der Autobahnpolizei mit. - Fahren Sie also in diesem Bereich vorsichtig! (nb/mw) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön