Archiv
Andächtig lauschten die Vereinsmitglieder - Fotos: Carina Jirsch

FULDA Verein der Köche und antonius

Gottesdienst auf dem Frauenberg zum Patronatstag des Heiligen Laurentius

11.08.20 - Am Montagnachmittag hatte der Verein der Köche Fulda 1921 und antonius zu einem Gottesdienst mit anschließendem Beisammensein auf den Frauenberg eingeladen. Anlass war der Patronatstag des Heiligen Laurentius, den der Verein der Köche als Schutzpatron verehrt. Vereinsmitglieder sind Küchenmeister, Küchenchefs, Köche, Köchinnen und Auszubildende in allen Bereichen der Gastronomie, Freunde der Kochkunst und Sponsoren. Der Gottesdienst für Vereinsmitglieder und Freunde begann um 15 Uhr in der Klosterkirche und wurde von Pater Max zelebriert.

Pater Max (rechts) zelebrierte den Gottesdienst

Auf dem Frauenberg

Wegen der Corona-Pandemie geht es Köchen wie Gastronomen derzeit nicht nur wirtschaftlich nicht gut - ihre sonst mit Leidenschaft für die Gäste ausgeübte Arbeit ist nur eingeschränkt möglich. Statt einer Feier hatte der Verein deshalb die Andacht mit Pater Max auf dem Frauenberg initiiert. Pater Max Rademacher gehört seit mehr als 20 Jahren zu den Seelsorgern des Klosters Frauenberg. Er referierte passend zu diesem Anlass zum kochaffinen Thema 'Liebe geht durch den Magen' und buchstabierte den Begriff mit Weisheiten aus Küche und Glauben.

Im Anschluss an die Andacht konnten sich die Gäste auf der Terrasse des FLORA klostercafés austauschen und bei Kaffee und Kuchen den schönen Sommernachmittag genießen.+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön