Einsatz für die Rettungskräfte am frühen Donnerstagmorgen - Fotos: Henrik Schmitt

HÜNFELD Einsatz für die Feuerwehr

Brand in einem Wohngebäude in Mackenzell- Sechs Verletzte

13.08.20 - Zu einem Brand in einem Wohngebäude alarmierte die Leitstelle am frühen Donnerstagmorgen nach Hünfeld- Mackenzell. In einer Küche im Bereich des Kellers war ein Feuer ausgebrochen, sechs Personen wurden nach ersten Erkenntnissen durch Rauchgas verletzt.

Wie die Feuerwehr gegenüber OSTHESSEN|NEWS erklärte, war es in einem Einfamilienhaus um kurz nach 5 Uhr zu einem Brand gekommen. Die Familie habe mit Feuerlöschern versucht, die Flammen kleinzuhalten.

Durch die eintreffende Feuerwehr, die mit 39 Einsatzkräften der Wehren Hünfeld, Mackenzell und Molzbach vor Ort war, konnten die Flammen schließlich schnell unter Kontrolle gebracht werden. Der Raum wurde anschließend mittels Wärmebildkamera auf Glutnester überprüft und das Brandgut entfernt. Nach jetzigem Stand wird von einem Schaden von rund 50.000 Euro ausgegangen.

Die Kriminalpolizei hat den Brandort beschlagnahmt und führt im Laufe des Tages weitere Ermittlungen zur Brandursache durch. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de (mr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön