- Symbolbild: Pixabay

VOGELSBERGKREIS Es geht immerhin um 77.800 Euro

Hoher Lottogewinn wird nicht abgeholt - Wer ist der ahnungslose Glückspilz?

19.08.20 - Wie doof ist das denn? Da gewinnt einer rund 77.800 Euro im Lotto und löst seinen Tippschein nicht ein. Wer ist dieser ahnungslose Glückspilz, der bereits am 6. Juni in einer Annahmestelle in der Alsfelder Innenstadt (Vogelsbergkreis) den Schein für die Lotterie "Spiel 77" mit den Endziffern 9-5-1-5-7-8 anonym und ohne Kundenkarte abgegeben hat? Lotto Hessen hofft, dass der Besitzer der Spielquittung sich noch meldet.

Laut der Lotteriegesellschaft kommt es immer wieder vor, dass Gewinner ihr Geld zunächst oder gar nicht abholen. Zuletzt gab es einen Fall im Januar, bei dem es um einen Gewinn von 100.000 Euro ging. Der Gewinner habe sich bis heute nicht gemeldet. Ein Gewinn verfällt erst nach Ablauf einer dreijährigen Frist, erklärt Lotto Hessen. "Endgültig nicht abgeholte Gewinne wandern in einen Topf für Sonderauslosungen, um wieder ausgespielt zu werden." (mw) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön