HÜNFELD 40.000 Euro Schaden

Lkw beim Rangieren umgestürzt - Feuerwehr muss Fahrer befreien

27.08.20 - Im Hünfelder Stadtteil Mackenzell ist gegen 18 Uhr am Mittwochabend ein Lkw, der Baumstämme geladen hatte, beim Rangieren in der Nüster Straße umgestürzt. Aus unbekannten Gründen geriet der schwer beladene Anhänger beim Abbiegen auf die Bankette. Der LKW kippte um und liegt auf der Seite im Straßengraben. Wie die Polizei mitteilt, wurde der 37-jährige Fahrer aus Eiterfeld dabei im Führerhaus eingeschlossen und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Sachschaden beträgt nach vorläufiger Schätzung 40.000 Euro.

Der Holzlaster ist beim Rangieren in den Graben gekippt ...Fotos: Yannik Overberg

Der Rettungshubschrauber Christoph 28 brachte den Notarzt an den Unfallort. Der schwer verletzte Fahrer des LKW wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Bis zur Beendigung der Bergungsarbeiten um 23:30 Uhr war die Nüster Straße voll gesperrt. (ci/mi)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön