Branimir Velic (l.) schoss beide Hosenfelder Treffer. - Archivfoto: Bernd Vogt

REGION Fußball-Gruppenliga am Sonntag

Lüder stoppt Hönebach - "Turner" jubeln spät - Velic Hosenfelds Matchwinner

28.09.20 - Es war viel los in der Fußball-Gruppenliga an diesem Sonntag. Während der ESV Hönebach die erste Niederlage der Saison hinnehmen musste, setzte sich die FT Fulda nur denkbar kanpp gegen Freiensteinau durch. Auch Hosenfeld tat sich gegen die Rhöner-Dreier-SG extrem schwer. In Petersberg haderte man derweil mit der Chancenverwertung. 

SV Großenlüder - ESV Hönebach 2:1 (1:0)

Der Siegeszug des ESV ist gestoppt, doch Großenlüders Trainer Francisco Martinez sah einen starken Aufsteiger: "Wir sind gegen eine sehr gute Mannschaft angetreten, die auch Fußball spielen wollen." Glück hatte seine Mannschaft, als Marvin Mohr nach vier Minuten eine Großchance der Gäste entschärfte, sodass die Teutonen durch das 1:0 von Julian Schönherr mit einer Führung in die Pause gingen.

Ein Freistoßtor von Hendrik Auth sollte schlussendlich die Vorentscheidung gewesen sein (69.), da der Schiedsrichter unmittelbar nach dem Anschlusstreffer durch Marcel Katzmann (90.+3) abpfiff. "Zum Glück", atmete Martinez durch, denn am Freitag verspielten die Teutonen noch eine 2:0-Führung innerhalb einer Minute. "Es war ein ausgeglichenes Spiel, in dem wir in der zweiten Halbzeit gut verteidigt haben", so Martinez.

Tore: 1:0 Julian Schönherr (37.), 2:0 Hendrik Auth (69.), 2:1 Marcel Katzmann (90.+3).


SG Freiensteinau - FT Fulda 1:2 (1:1)

Nach zwei sieglosen Spielen hat sich die FT Fulda dank des Last-Minute-Treffers von Jan Rummel (89.) wieder einen Sieg gesichert. Dabei musste die Mannschaft von Trainer Romeo Andrijasevic zunächst einem Rückstand hinterherlaufen, da Freiensteinaus Lebensversicherung Jannik Beikirch wieder traf (20.) - sieben der acht SGF-Treffer gehen auf sein Konto. Doch nur kurze Zeit später traf FT-Akteur Jan Henrik Wolf zum Ausgleich und ebnete Rummel den Weg zum späten Siegtreffer.

Tore: 1:0 Jannik Beikirch (20.), 1:1 Jan Henrik Wolf (28.), 1:2 Jan Rummel (89.).


Spvgg. Hosenfeld - SG Elters/Eckweisbach/Schwarzbach 2:1 (1:1)

Branimir Velic sei Dank kann auch die Spvgg. Hosenfeld nach zuletzt zwei Niederlagen wieder jubeln. Kurz vor der Stürmer war der Stürmer erstmals zur Stelle und besorgte nach der Gäste-Führung durch Marcel Zehner (26.) den Ausgleich (43.). In der Schlussphase knipste der Neuzugang ein zweites Mal (79.) und sorgte dafür, dass Hosenfeld nach der 1:2-Niederlage gegen Kerzell am Freitag nicht den Anschluss verliert.

Tore: 0:1 Marcel Zehner (26.), 1:1 Branimir Velic (43.), 2:1 Branimir Velic (79.).


RSV Petersberg - FV Horas 0:2 (0:0)

Es war ein Spiel der verpassten Chancen für den RSV. Gegen den FV Horas hatte die Mannschaft von Rodoljub Gajic über weite Strecken der Partie alles im Griff, verpasste es aber sich durch Tore zu belohnen. "Und wie es im Fußball dann nun mal so ist, wird man am Ende dafür bestraft", sagt Gajic. Vor allem in Durchgang eins hatte der RSV den Gast aus Horas total im Griff. "Wir waren total überlegen, Horas kam nie zur Entfaltung", so Gajic. Allerdings konnten weder Bonny noch Maurice Gajic beste Chancen nutzen. 

In Halbzeit zwei war das Spiel ausgeglichener. Horas machte mehr Druck, die besseren Chancen hatten aber weiter die Gastgeber. Doch auch in Halbzeit zwei wollte trotz bester Chancen der Ball nicht ins Tor. Die Quittung gab es dann zehn Minuten vor Schluss, als Dennis Möller zur Gästeführung traf. Patrick Lesser machte in der 90. Minute mit all seiner Erfahrung alles klar. "Das Spiel dürfen wir niemals verlieren, aber ich kann den Jungs keinen Vorwurf machen. Uns hat lediglich das letzte Quäntchen Glück gefehlt", so Gajic. 

Tore: 0:1 Dennis Möller (80.), 0:2 Patrick Lesser (90.). +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön