Die Absolventen des ersten Jahrgangs der Tegut Handelsfachwirte erhielten von Karl-Heinz Brand, Tegut Geschäftsleitung Personelles (ganz rechts) und Prof. Dr. Lothar Jordan, Inhaber Bildungsunternehmen Dr. Jordan (2. von rechts) ihre betrieblichen Zeugnisse. - Foto: Tegut

FULDA Nach 25-monatiger Weiterbildung

Erster Jahrgang der Tegut Handelsfachwirte erhält Abschlusszeugnisse

15.10.20 - Bestens ausgerüstet, um künftig Führungsaufgaben in den Tegut Supermärkten zu übernehmen, sind die 14 Absolventen des ersten Jahrgangs der Weiterbildung Tegut Handelsfachwirte. Zum Abschluss ihrer 25-monatigen dualen Weiterbildung erhielten sie jetzt im Bildungsunternehmen Dr. Jordan in Fulda ihre betrieblichen Zeugnisse. Alle 14 Absolventen werden von Tegut übernommen und übernehmen Führungsaufgaben in verschiedenen Tegut Märkten.

Zum Abschluss eine echte Challenge

Prof. Dr. Lothar Jordan, Inhaber des Bildungsunternehmens, beglückwünschte die Handelsfachwirte zum erfolgreichen Abschluss in diesem besonderen Jahr, dass "viel Selbstdisziplin, Fleiß, Beweglichkeit und Stress-Stabilität erforderte". Karl-Heinz Brand, Tegut Geschäftsleitung Personelles, dankte den Handelsfachwirten für ihre erbrachten Leistungen in der Schule und den Tegut Märken, in denen sie in diesem Jahr maximal gefordert waren.

"Sie haben jetzt eine fundierte Basis für Ihr Berufsleben geschaffen, die Sie für den nächsten beruflichen Schritt bei Tegut nutzen können", sagte er in seiner Rede und blickte auf die Stationen der Weiterbildung beginnend mit der Einführungswoche inklusive Segeltörn, der Theater-Projektwoche und die abschließenden Challenge-Monate zurück, die sich aufgrund von Corona zwar anders, aber dennoch sehr herausfordernd, entwickelten. Dem Bildungsunternehmen Dr. Jordan dankte er für die gute Zusammenarbeit bei diesem neuen Weiterbildungsangebot von Tegut.

Mitdenken, mitreden, mitverantworten

Als Vertreter des Vertriebs Supermarkt gratulierte Dieter Januschke, Tegut Gebietsverantwortlicher, den Handelsfachwirten, und ermutigte zum "Mitdenken, mitreden, mitverantworten. "Wir wollen bei Tegut Trends setzen, ihnen nicht hinterherlaufen. Wirken Sie daran mit, lernen aus Ihren Fehlern und nutzen Sie Ihre Erfahrungen und das Wissen der Weiterbildung in Ihren neuen Funktionen."

Er dankte allen Filialgeschäftsführenden, den Gebietsverantwortlichen und Yvonne Link und Benjamin Brähler (beide Tegut Berufsbildung) für die gute Begleitung in den vergangenen 25 Monaten. Jahrgangssprecher Dominic Meyer ging anhand bekannter Zitate auf die unterschiedlichen Herausforderungen der Weiterbildung ein und bedankte sich ebenfalls bei den Lehrern und Ausbildern von Tegut. Zum Abschluss erhielten die Absolventen ihre Zeugnisse und ein Buchgeschenk aus den Händen von Karl-Heinz Brand und Prof. Dr. Lothar Jordan. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön