- Symbolbild O|N

KREIS FD POLIZEIREPORT

Grablampe beschädigt - Bewohner ertappt Dieb

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Landkreises Fulda. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

16.10.20 - Verkehrsunfall mit Personenschaden in Bachrain

Zu einem Verkehrsunfall in Künzell kam es am Freitagmorgen (16.10.) gegen 07:00 Uhr an der großen Kreuzung in Bachrain. Eine 23-jährige Frau aus Künzell wollte mit ihrem Hyundai aus Richtung Oberer Ortesweg kommend nach rechts auf die Turmstraße in Richtung Kreisel Bachrain einbiegen. Hier musste sie an der Einmündung zunächst verkehrsbedingt anhalten. Als sie eine Lücke erkannte, fuhr sie zunächst kurz an, bremste dann aber erneut ab, da ein weiteres Fahrzeug von links herangefahren kam. In diesem Moment fuhr ihr von hinten eine 29-jährige Frau, ebenfalls aus Künzell stammend, mit ihrem 1er BMW auf. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin des Hyundai leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 2.500 Euro geschätzt.


Grablampe beschädigt

SICKELS. Unbekannte rissen am Dienstag (13.10.) gegen 14:00 Uhr am Friedhof in der Fritz-Stamer-Straße eine Grablampe aus ihrer Verankerung. Dabei zerstörten sie die Gläser der Lampe. Die Täter konnten unerkannt fliehen. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Bewohner ertappt Diebe im Schlafzimmer

FULDA. Donnerstagnacht (15.10.) kam es zwischen 23:00 Uhr und 00:00 Uhr zu einem Einbruch durch drei Unbekannte in eine Wohnung in der Liobastraße. Obwohl sich der Bewohner unmittelbar im Zimmer nebenan befand, stiegen die Täter durch ein geöffnetes Fenster ein. Sie entwendeten mehrere Papiere, unter anderem Ausweisdokumente. Als der Geschädigte durch Geräusche auf die Einbrecher aufmerksam wurde, ergriffen diese die Flucht Richtung Schlosspark.

Die Unbekannten konnten wie folgt beschrieben werden:

Täter 1: – männlich, blau/rote Steppjacke

Täter 2: – männlich, gelbe Steppjacke

Der dritte Täter blieb unerkannt.

Wer kann Angaben zu den gesuchten Unbekannten machen oder hat eventuell verdächtige Wahrnehmungen in der Nacht zum Freitag gemacht? Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Einbrecher stellen Mehrfamilienhaus auf den Kopf

FULDA. Unbekannte verschafften sich am Donnerstag (15.10.) zwischen 11:30 Uhr und 19:00 Uhr unberechtigt Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus in der Heinrichstraße. Zuerst brachen die Täter in eine Wohnung im Obergeschoss ein und durchsuchten diverse Räume nach Diebesgut. Danach folgte das Eindringen in eine weitere Wohnung. Auch hier gingen die Täter ähnlich vor und durchsuchten das Objekt nach Diebesgut. Durch das gewaltsame Aufbrechen der Wohnungen, mit Hilfe eines bislang unbekannten Gegenstandes, wurden die Haustüren beschädigt. Hinzu kommt das erbeutete Diebesgut, durch welches ein Sachschaden im dreistelligen Bereich entstand. Die Täter konnten unerkannt fliehen. Ihre Polizei bittet nun um Ihre Mithilfe - wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen oder Handlungen wahrnehmen können? Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de


Verkehrsunfallflucht - Wer hat etwas gesehen?

HÜNFELD. Am Donnerstag (15.10.), zwischen 08:30 Uhr und 18:30 Uhr, parkte ein 25-jähriger Hünfelder seinen schwarzen VW auf dem Parkplatz in der Gartenstraße gegenüber der dortigen Bäckerei in Hünfeld. Nachdem der Fahrzeughalter zu seinem Pkw zurückkehrte, stellte er eine frische Beschädigung an der Fahrertür sowie am linken vorderen Kotflügel fest. Nach Spurenlage muss ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beim Ein-/Ausparken das Fahrzeug touchiert haben.

Der unbekannte Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne das er seinen Pflichten nachgekommen ist. Die Schadenshöhe beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Hünfeld unter der Rufnummer 06652/96580 in Verbindung zu setzen. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön