Die SG Barockstadt wartet auf weitere Informationen, bevor der Kartenverkauf gegen den SV Neuhof freigegeben werden kann. - Archivfoto: Jonas Wenzel (Yowe)

FULDA Behördliche Entscheidung steht aus

SG Barockstadt wartet mit dem Ticketverkauf ab

22.10.20 - Normalerweise wäre der Karten-Vorverkauf des Fußball-Hessenligisten SG Barockstadt Fulda-Lehnerz für das am Samstag anstehende Derby gegen den SV Neuhof in vollem Gange. Wie der Verein aber mitteilte, ist der Verkauf vorerst noch nicht freigegeben, da man auf weitere Informationen der zuständigen Stellen wartet.

So heißt es in den sozialen Netzwerken der SG Barockstadt: "Aufgrund der aktuellen Infektionslage in unserer Region werden die Tickets für das Spiel gegen den SV Neuhof aktuell von uns noch nicht freigegeben. In Ansprache mit dem Gesundheitsamt warten wir ein Treffen der zuständigen Stellen ab, von dem wir weiter Informationen erwarten, welche Zuschauerzahlen zukünftig wann erlaubt sind."

Der Verein rechnet am Freitagvormittag mit neuen Informationen. Für das Stadion in der Johannisau sind 1.000 Zuschauer zugelassen, zum Derby am Mittwoch gegen den SV Flieden waren es rund 800 Besucher. Wie die Pressestelle des Landkreises bekannt gab, würden genehmigte Ausnahmeregelungen, wie sie im städtischen Stadion gelten, erst bei einer neuen Allgemeinverfügung ungültig werden. (tw) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön