Häufung an COVID-19-Fällen in den Main-Kinzig-Kliniken Schlüchtern. - Archivbild: Moritz Pappert

SCHLÜCHTERN Bei Routine-Tests festgestellt!

COVID-19-Ausbruch in Main-Kinzig-Kliniken Schlüchtern - 20 Neuinfektionen

13.11.20 - Am Donnerstagnachmittag meldet das Gesundheitsamt für den Main-Kinzig-Kreis eine Häufung bestätigter COVID-19-Fälle in den Kliniken Schlüchtern. Bisher wurden dort 20 positive Ergebnisse gemeldet, aber noch liegen nicht alle Daten vor.

Bei Routinetests zeigten zwei Patienten der Schlüchterner Klinik, die bei der Aufnahme zunächst negativ auf das Coronavirus getestet wurden, unerwartet positive Testergebnisse. Daraufhin veranlasste die Klinikleitung umfassende Reihentests bei allen Mitarbeitern und Patienten der betroffenen Bereiche.

Bisher konnte das Virus bei acht Patienten und zwölf Beschäftigten nachgewiesen werden. Weitgehend alle Mitarbeiter und einige Patienten zeigten keinerlei Symptome. Die Klinikleitung hat sofort alle notwendigen Maßnahmen eingeleitet, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern, so der Main-Kinzig-Kreis in einer Pressemitteilung am Donnerstag. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön