Wer wird neuer Bürgermeister von Großenlüder - Marco Herbert (links) oder Florian Fritzsch (rechts)? - Fotos: privat

GROßENLÜDER Kampf um Rathaus-Chefsessel!

Am Sonntag: Wer wird Nachfolger von Bürgermeister Werner Dietrich?

15.11.20 - Zwei Kandidaten stehen bei der Bürgermeisterwahl von Großenlüder zur Wahl: Marco Herbert geht für die CDU ins Rennen, als unabhängiger Anwärter steht außerdem Florian Fritzsch auf dem Wahlzettel. Am Sonntag haben es die Bürger in der Hand und wählen den Nachfolger von Bürgermeister Werner Dietrich, der nach zwölf Jahren im Amt nicht mehr als Kandidat antritt.

Im Interview mit OSTHESSEN|NEWS sagt Fritzsch, dass er sich als Bürgermeister von Großenlüder vor allem zentralen Zukunftsthemen widem wolle. "Die Gemeinde ist als Wohnort beliebt und soll weiterhin für junge Familien anziehend bleiben." Außerdem wolle er Großenlüder zukunftsfähig aufstellen - mögliche Themenfelder seien hierbei Wohnraum/lebendige Quartiere, Beruf/Familie/Freizeit, Wohnen und Leben im Alter, Infrastruktur/Daseinsvorsorge, Mobilität, Nachhaltigkeit und die solidarische Bürgergesellschaft."

Gegenkandidat Herbert liegen drei Themen in der Gemeinde besonders am Herzen: Ich möchte Großenlüder bekannt machen, die Digitalisierung vorantreiben und das Ehrenamt stärken. 

Für welchen der beiden Kandidaten sich die Bürger von Großenlüder entscheiden werden, wird sich am Sonntagabend zeigen. Erste Hochrechnungen werden gegen 18 Uhr erwartet. O|N ist live vor Ort und berichtet später ausführlich über den Ausgang der Wahl. (ld) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön