- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Verkehrsunfall mit Leichtverletzten

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

27.11.20 - Verkehrsunfall mit Leichtverletzten

BEBRA. Ein Pkw-Fahrer aus Bebra (26 J.) befuhr mit seinem Passat-Kombi am Donnerstag (26.11.), gegen 18.30 Uhr, die Luisenstraße und wollte an der Kreuzung Luisenstraße / Heidaustraße geradeaus weiterfahren. Ein weiterer Pkw-Fahrer aus Bad Hersfeld (55 J.) befuhr mit seinem VW (Transporter) die Heidaustraße und wollte an der oben genannten Kreuzung der Heidaustraße folgen. Beim Einfahren in die Kreuzung beachtete der Fahrer aus Bebra nicht die Vorfahrt des von rechts kommenden Pkw aus Bad Hersfeld. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der Transporter durch die Wucht des Aufpralls umkippte. Ausgelaufene Betriebsstoffe mussten durch die Feuerwehr gebunden werden. Der Pkw aus Bebra war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die beiden Pkw-Fahrer und ein Mitfahrer (21J.) im Pkw aus Bebra wurden leichtverletzt.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

BAD HERSFELD. Beim Rangieren beschädigte ein flüchtiger Unfallverursacher, am Mittwochabend (25.11.), den am Rand des Parkplatzes befindlichen Mast des Autohofs Bad Hersfeld Süd in der Rudolf-Diesel-Straße. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 2.500 Euro.

Hinweise zum Unfallverursacher bitte unter der Telefonnummer 06621/932-0 an die Polizeistation Bad Hersfeld, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort - Verursacher ermittelt

LUDWIGSAU. Am Donnerstag (26.11.), gegen 11:05 Uhr, wollte ein Sprinterfahrer eine Grundstückseinfahrt in der Fuldastraße rückwärts verlassen und stieß dabei gegen einen Betonpfosten der Grundstückseinfriedung. Der Unfallverursacher stieg daraufhin aus seinem Fahrzeug aus, sammelte seine Glasscherben ein und entfernte
sich unerlaubt vom Unfallort. Der 75-jährige Geschädigte beobachtete den Unfall jedoch von seiner Wohnung aus. Im Rahmen der Fahndung konnte der Unfallverursacher circa eine Stunde später ermittelt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.200 Euro.


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön