Die 47-Jährige aus dem Raum Schlitz wurde inzwischen wieder auf freien Fuß gesetzt. - Symbolbild: O|N/Jonas Wenzel

BAD SALZSCHLIRF 4.000 Euro Gesamtschaden

47-Jährige aus Schlitz nach mehreren Diebstählen festgenommen

08.01.21 - 47-Jährige aus dem Raum Schlitz festgenommen: Zwischen Oktober und Dezember 2020 ereigneten sich in einer Fachklinik sowie einer Pflegeeinrichtung in Bad Salzschlirf mehrere Diebstahlsdelikte. Intensive Ermittlungen der Dezentralen Ermittlungsgruppe der Polizeistation Fulda führten nun zum Erfolg. 

Bei den Taten hatte es die Beschuldigte auf Bargeld und Schmuck der meist lebensälteren Opfer abgesehen, welche sich zu den Tatzeitpunkten in der jeweiligen Einrichtung befanden. Der resultierende Gesamtschaden beläuft sich auf rund 4.000 Euro.

Im Laufe der Ermittlungen rückte die 47-Jährige bereits polizeibekannte Beschuldigte immer weiter in das Visier der Ermittler. Mit Unterstützung von operativen Einheiten der osthessischen Polizei sowie Kolleginnen und Kollegen der Polizei Lauterbach konnte bei einer Wohnungsdurchsuchung Diebesgut sichergestellt werden. Im Rahmen der folgenden Vernehmungen ließ sie sich teilweise geständig zu den Tatvorwürfen ein. Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen wurde die Beschuldigte entlassen, da keine Haftgründe vorlagen. (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön