Für die Patienten des Klinikums gab es in diesem Jahr einen digitalen Sternsinger-Segen. - Grafik: Michelle Kedmenec

FULDA Segen digital ausgebracht

Sternsingeraktion im Klinikum voller Erfolg: "Unheimlich tröstlich für Patienten"

09.01.21 - Eine tolle Aktion hatten sich der Pastoralverbund Florenberg, die Klinikseelsorge des Klinikums Fulda und die Chöre am Dom überlegt, doch dann kam wie so oft die letzten zehn Monaten die Pandemie dazwischen. Davon ließ sich aber niemand abhalten. Mit Kreativität und Einfallsreichtum konnte vielen Patienten des Klinikums auch auf Distanz ein Zeichen der Hoffnung gesendet werden. Unter dem Motto "Wir bringen den Segen" wurde ein Videoclip produziert, indem die Sternsinger der Pfarrei Heilige Dreifaltigkeit Pilgerzell virtuelle Segenssprüche überbringen. Musikalisch wurden sie dabei von den Sängern des Jugendkathedralchores unterstützt.


"Plan C" begeistert

Normalerweise bringen die Sternsinger des Pastoralverbundes Florenberg den Kranken und Patienten des Klinikums Fulda jedes Jahr den Segen. Von der Klinikkapelle aus wird er in alle Krankenzimmer übertragen – umrahmt von Gesang und Musik. In diesem Jahr war dies leider nicht möglich. Daher plante man ein Parkplatzkonzert mit 30 Sängern des Jugendkathedralchores und ein Sternsingerstück des Pastoralverbands an dem die Patienten von den Fenstern aus und auf den Fernsehern der Zimmer teilnehmen können. Leider konnte auch dies nicht umgesetzt werden. Daher musste mit der Videobotschaft eine neue Lösung her. Diese sorgte aber nicht minder für Freude bei den Patienten. Für die musikalische Unterstützung der Sternsinger wurden Gesangsaufnahmen der Sänger:innen von Anfang Dezember verwendet. 


Normalität in Krisenzeiten 

"Viele der Patienten haben es angeschaut und es war für sie unheimlich tröstlich. Vor allem die Tatsache trotz Corona und dem damit verbundenen Besuchsverbot, ein Stück Normalität zu haben, wenn auch digital. Die Aktion wird in unserem Haus sehr wertgeschätzt, nicht nur von den Patienten, sondern auch vom Klinikvorstand, den Mitarbeitern und Ärzten auf den Stationen", berichtet Annegret Hart-Laibold von der Klinikseelsorge. Vor allem in der so christlich geprägten Region Osthessen habe der Sternsinger-Segen laut ihr immer noch einen sehr hohen Stellenwert für die Menschen. Die Aktion setze ein starkes Zeichen der Hoffnung und Zuversicht für das Jahr 2021. "Wir sind sehr dankbar für das Engagement von Domkapellmeister Franz-Peter Huber und den Sternsingern." (mi) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön