Die britische Corona-Mutation wurde in Frankfurter Klinik nachgewiesen! - Symbolbild: Pixabay

FRANKFURT AM MAIN Bei Einreise symptomfrei

Britische Corona-Mutation in Frankfurter Klinik nachgewiesen!

14.01.21 - Die britische Mutation des Corona-Virus wurde nun auch bei einem Patienten in einer Frankfurter Klinik nachgewiesen. Das gab Hessens Gesundheitsminister Kai Klose in einem Tweet bekannt. "Das Klinikum konnte das Virus für Forschungszwecke isolieren", heißt es in seinem Tweet. 

Der betroffene Mann werde derzeit in einer hessischen Klinik intensivmedizinisch behandelt, teilte das Sozialministerium, laut hessenschau.de am Mittwoch in Wiesbaden mit. Er habe sich im direkten Kontakt zu einer Person angesteckt, die aus Großbritannien nach Deutschland eingereist war. Die Person sei bei der Einreise symptomfrei gewesen. Auch ein Corona-Test soll zunächst negativ gewesen sein.  (mp) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön