Eva-Maria Heil und Theodor Brüdigam auf der Baustelle - Fotos: WERNER-Gruppe

ANZEIGE Ausbildung bei WERNER Projektentwicklung

Von der Vision bis zur Verwaltung: Immobilienprojektentwickler haben Überblick

26.02.21 - Wenn aus der Vision eine Planung und aus der Planung ein Bauvorhaben wird, stehen Immobilienprojektentwickler dahinter. Bei der WERNER Projektentwicklung GmbH aus Fulda werden die Auszubildenden und BA-Studenten in alle Prozesse von der Akquise bis zur Verwaltung einbezogen und lernen so das Geschäft von der Pike auf kennen.

In Bad Nauheim wird ein Fachmarkt gebaut

Eva-Maria Heil aus Fulda absolviert ein duales Studium der Betriebswirtschaftslehre ...

Eva-Maria Heil und Theodor Brüdigam stehen auf einer Baustelle ihres Ausbildungsbetriebes. In nur wenigen Monaten ist aus dem Plan ein Rohbau geworden: In Bad Nauheim entsteht ein Fachmarktzentrum, die WERNER Projektentwicklung GmbH hat regionale Baufirmen mit der Ausführung beauftragt. "Was man hier vor Ort sieht, ist nur das Ergebnis eines langen und komplexen Arbeitsprozesses, in den wir eingebunden sind. Unser Aufgabenbereich beginnt bei der Akquise möglicher Standorte: Am Anfang steht die Suche nach geeigneten Grundstücken und Bestandsimmobilien, danach erfolgen die Kaufvertragsverhandlungen und es werden mögliche Mieter für die geplante Immobilie gesucht. Wir betrachten den Grundstückspreis, die Bausubstanz sowie die Baukosten - und stellen diese Faktoren den möglichen Mietpreisen gegenüber. Die Mieter können aus den Bereichen Verwaltung, Hotel, Einzelhandel und anderen Branchen kommen. Erst wenn die Akquise in trockenen Tüchern ist, beginnt die Planungsphase und es geht in die Details. Dann werden Architekturbüros und Haustechniker einbezogen, ebenso die eigene Bauprojektleitung mit der Ausschreibung der Gewerke – von Tiefbau, Hochbau, Innenausbau bis hin zur Außenanlage. Selbst mit der schlüsselfertigen Übergabe ist unser Aufgabenbereich noch nicht zu Ende: Die Vermietung und Verwaltung von Bestandsimmobilien gehören ebenso dazu", erklärt Eva-Maria Heil aus Fulda, die nach ihrer Ausbildung nun ein Duales Studium im Bereich Immobilienwirtschaft absolviert. Den gleichen Weg schlägt Theodor Brüdigam aus Fulda ein: Er ist im zweiten Lehrjahr seiner Ausbildung zum Immobilienkaufmann. Beide durchlaufen bei der WERNER Projektentwicklung GmbH alle relevanten Stationen von der Vision bis zur Baustelle und weit darüber hinaus.

Theodor Brüdigam aus Fulda macht eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann ...

Büro- und Hotelgebäude Dalberg 7 in Fulda

Innerstädtisches Geschäftshaus in Marburg


"Im Landkreis Fulda gibt es nicht viele Unternehmen, die eine Ausbildung zur Immobilienkauffrau oder ein Duales Studium im Bereich Immobilienmanagement anbieten. Wir betrachten den gesamten Projektzyklus von der Idee über die Planung, Mietersuche, Finanzierung, Baudurchführung, bis hin zur Vermarktung des fertiggestellten Projektes. Dafür braucht es vielfältige Kenntnisse und ein umfassendes Wissen. Gerade das macht es so interessant", erklärt Heil. "Wir sind auch als Auszubildende und Dual-Studenten in die täglichen Geschäftsprozesse integriert und bekommen eigene Projektaufgaben übertragen. So lernt man gleich von Anfang praxisorientiert, statt nur in der Theorie und ist voll integriert", ist Theodor Brüdigam begeistert. Die WERNER Projektentwicklung GmbH ist unter dem Dach der Fuldaer WERNER-Gruppe aktiv und besteht seit 1999. "Ein besonderer Meilenstein ganz am Anfang war die Entwicklung und Realisierung der Kaiserwiesen in Fulda, was den wenigsten in der Region bekannt ist" sagt Eva-Maria Heil. Im stark wachsenden Unternehmen können engagierte Auszubildende nicht nur mit einem unbefristeten Anstellungsvertrag nach erfolgreicher Ausbildung rechnen, sondern auch mit spannenden Aufgaben bei einem attraktiven Arbeitgeber.

Innerstädtisches Geschäftshaus in Marburg

Trainingszentrum der Deutschen Bahn Fulda

Finanzamt Lauterbach


In der WERNER-Gruppe sind die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten vielfältig: "Mit 20 Ausbildungsberufen, sowohl kaufmännisch oder technisch und auch im Handwerk bieten wir eine Vielzahl an beruflichen Möglichkeiten in der WERNER-Gruppe. An unseren Standorten im Landkreis Fulda (Kalbach, Eichenzell und Fulda) durchlaufen unsere Nachwuchskräfte alle relevanten Stationen, teilweise auch gruppenübergreifend: Unsere zentrale Lohnbuchhaltung befindet sich in Fulda, kaufmännische Auszubildende bei WEMO-tec oder EPOWIT Bautechnik in Eichenzell oder DAMIAN WERNER in Kalbach werden hier eingesetzt und bekommen so einen besseren Überblick. Wir gewinnen eine Vielzahl von Auszubildenden aus vorherigen Praktika ob Schüler, die zur Orientierung bei uns reinschnuppern, FOS-Praktikanten oder Studenten im Bereich Betriebswirtschaftslehre oder Bauingenieurwesen", erklärt Lucas Müller, Personalleiter der WERNER Holding GmbH.

Informationen und weiterführende Karrieremöglichkeiten in der Unternehmensgruppe finden sich im Internet unter https://www.wernergruppe-jobs.com/de/ +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön