Die Konrad-Zuse-Schule in Hünfeld - Fotos: Dirk Jonas

HÜNFELD Zeugnisübergabe in Corona-Zeiten

Konrad-Zuse-Schule informiert über studienqualifizierende Bildungsgänge

18.02.21 - Die Konrad-Zuse-Schule lädt am heutigen Donnerstag zu einem Videoinformationsabend zum Beruflichen Gymnasium (Erziehungswissenschaft) und zur Fachoberschule ein. Die Abteilungsleitungen von BG und FOS informieren über Zugangsvoraussetzungen, Inhalte, Abschlüsse und berufliche Perspektiven. Die Informationsveranstaltung zum BG beginnt um 17:00 Uhr, daran anschließend folgt um 18:00 Uhr die Information zur Fachoberschule. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Informationen zum Zugang für den virtuellen Besprechungsraum findet man auf der Webseite: www.konrad-zuse-schule.de

Übrigens: Die feierliche Übergabe der Abschlusszeugnisse an die Auszubildenden der dualen Ausbildungsberufe an der Konrad-Zuse-Schule musste dieses Jahr pandemiebedingt entfallen. Aufgrund des hohen Inzidenzwertes im Landkreis Fulda wurde die geplante Zeugnisübergabe der Abschlusszeugnisse als gewohnte Präsenzveranstaltung kurzfristig abgesagt. Ihre Abschlusszeugnisse nach hervorragenden Leistungen in einer 3,5-jährigen Ausbildung in metalltechnischen Industrieberufen erhielten:

Industriemechaniker
Markus Werner Uhlig, Herbert Anlagenbau GmbH & Co. KG
Devon Patrick Steinberger, FFT Produktionssysteme GmbH & Co. KG
Paul Binsack, Hubtex Maschinenbau GmbH & Co. KG

Werkzeugmechaniker
Raphael Witzel, Element Six GmbH

Zerspanungsmechaniker
Tobias Richter, Herbert Anlagenbau GmbH & Co.KG

Anlagenmechaniker
André Richter, OsthessenNetz GmbH

Konstruktionsmechaniker
Leon Schäfer, Wiegand GmbH & Co.

Ihre vorgezogene Abschlussprüfung in kaufmännisch-verwaltenden Ausbildungsberufen legten erfolgreich ab:

Industriekauffrau
Jasmin Vogel, Element Six GmbH

Justizfachangestellte
Katharina Schuff, Amtsgericht Fulda

Abteilungsleiter Kai-Uwe Abersfelder überreichte jedem einzelnen Absolventen das Abschlusszeugnis und sprach ihnen die Anerkennung für ihre guten Prüfungen aus. Dabei zeigte er sich optimistisch und wagte einen positiven Ausblick auf die Zeit nach der aktuell noch andauernden Corona-Pandemie, in der berufliche Kompetenzen auf dem Arbeitsmarkt nach wie vor stark gefragt seien. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön