- Foto: Gerhard Manns

BAD HERSFELD Unfallursache unklar

Frontalcrash auf der B27: VW Polo kracht in Dacia Duster - zwei Schwerverletzte

26.02.21 - Crash am Freitagmorgen: Gegen 07:14 Uhr alarmierte die Leitstelle Hersfeld-Rotenburg die Einsatzkräfte nach Bad Hersfeld. Auf der B27 kam es zwischen der Anschlussstelle Bad Hersfeld und Ludwigsau in Höhe des Baustoffmarktes zu einem Unfall. Zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt.

Eine 19-jährige Frau aus Rotenburg an der Fulda befuhr mit einem VW Polo die B27 aus Bebra kommend in Richtung Bad Hersfeld. In Höhe des Nordhessischen Baustoffmarktes geriet die junge Frau aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem Dacia Duster eines 33-jährigen Mannes zusammen.

Dabei wurden die beiden Fahrer schwer verletzt. Mit dem Rettungswagen des DRK Hersfeld wurden die Personen ins Klinikum Bad Hersfeld gebracht. Die Feuerwehr Bad Hersfeld sicherte die Unfallstelle ab, beseitigte Trümmerteile und ausgelaufene Betriebsstoffe von der Fahrbahn. 

Die B27 wurde für die Zeit der Unfallaufnahme und bis der Abschleppdienst die schrottreifen Pkw abtransportiert hatte, voll gesperrt, was zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der B27 und auf den Umleitungsstrecken durch die Innenstadt führte. Die Schadenshöhe beträgt auf Nachfrage beim Polizeipräsidium Osthessen rund 13.000 Euro. (Gerhard Manns) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön